8. August 2008

Suche Insektengift.

Ich schreibe gern. Das ist so. Ich erzähle liebend gern kleine Funkelgeschichten. Geschichten von Frau Maus oder den Kindern aus der Eichmannstraße. Ich erzähle von Männern, Freundinnen, Träumen, Ängsten, Elfen und rosaroten Schokoladenmuffins. Herzensgeschichten. Sie würden mir fehlen, würde ich sie nicht schreiben. Sehr sogar.
In letzter Zeit schreibe ich weniger. Viel weniger. Warum? Naja, seitdem ich schreibe gibt es immer wieder komische Leute. Leute, die wie blutrünstige Mücken auf einen Angriff warten. Mücken die mich ermahnen, beschimpfen, verbessern, bedauern, belächeln, angreifen und aussaugen. Ich habe sie immer ignoriert. Versucht zu verdrängen. In letzter Zeit nehmen solche Mückenangriffe wieder zu. Die Flasche mit dem Insektengift ist weg. Weit weg. Ich bin müde geworden. Und während ich das hier schreibe fliegen 10rosarote Geschichten einfach so weg. Puff. Zerplatzt. Tschüß, ihr ungeschriebenen Geschichten. Schade drum. Manchmal mache ich mir zuviele Gedanken. Hm. Eigentlich mache ich mir immer zu viele Gedanken. Ich weiß, ich sollte es mir nicht zu Herzen nehmen. Ja, das weiß ich. Ich sollte die Mails gleich löschen. Sollte Nachrichten ignorieren und einfach nur schreiben. Zuckersüß, Traurigschön und Rosarot. Aber ich kann es nicht. Zu häufig sind die Mückenangriffe und zu viel Blut wurde schon ausgesaugt. Ich hoffe nur, dass ich es überlebe. Irgendwie.

Kommentare:

  1. Liebste Mia
    Per Zufall bin ich via einen Blogroll mal auf ihre Seite gestossen seither liebe ich es jeden Tag ihre Geschichten zu lesen weil sie einfach mitten ins Herz treffen. Oftmals traurig aber wunderschön, Himmelblau und Rosarot, Engelsgleich und Elfenwortig... Ich beneide Sie ein wenig um die Kunst so schöne Herzensgeschichten schreiben zu können und freue mich diese wenigstens lesen zu dürfen! Ich kann nur sagen weiter so bitte! Jeder Tag ohne neuen Eintrag ist ein wenig ein trauriger Tag. Den es tut der Seele gut schöne Geschichten lesen zu dürfen.

    Kopf hoch und shift delete bei Mückenangriffen oder massig Antibrumm sprayen :-)aber Sie sind mehr der Typ Mensch den so was verletzt - verständlicherweise dennoch löschen, löschen, löschen
    Grüsse aus der Schweiz

    AntwortenLöschen
  2. Wenn du aufhörst, liebe Mia, dann hast du genau das gemacht, was sie wollten.

    Ich kann mir vorstellen, dass man solche Angriffe nicht ignorieren kann. Aber denk einfach viel öfter an all die anderen, von denen du weißt, wie gerne sie deine Texte lesen. Ich glaube auch, dass ein großer Teil von den bösen Mücken einfach neidisch ist. Und die können dann nicht anders damit umgehen. Also mach weiter, gib ihnen einen Grund, damit sie weiter vor Neid erblassen.

    Du weißt doch.. Niemand erklärt besser als Mia :)

    AntwortenLöschen
  3. Wie jetzt? Die schreiben ihnen mails um sie zu beschimpfen. Was Idioten. Wenns mich stört les ich da nicht und klick nicht mehr drauf! Ach man kanns nie allen recht machen. Das ist auch gut so. Wer mit solchen Beschimpfungne seine Zeit verbringt, ist ja ein ganz schön trauriger Drops!

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag Deine Geschichten und fände es sehr schade, wenn Du nicht mehr schreiben würdest!

    Vielleicht können die anderen ansonsten stillen Mitleser auch einfach mal antworten und Mia sagen, wie wichtig ihnen ihre Geschichten sind! Na los! So schwer ist das nicht.
    (Der Link heisst "Kommentar veröffentlichen" und steht unter den Kommentaren!)

    Es darf nicht sein, dass ein paar Trolle solchen Schaden anrichten!

    AntwortenLöschen
  5. @cornelia:
    Liebe Cornelia,
    vielen lieben Dank.Deine Worte haben mich sehr berührt. Weißt du, schon meine Oma sagte immer:"Kind du denkst zu sehr mit dem Herzen." Das ist so. Andere würden fiese Kommentare und Mails löschen..ich frage mich warum sie mir sowas schicken. Was ich ihnen getan habe..warum sie nicht einfach wegklicken..sich eine andere Seite suchen. Niemand muss mich lesen.Das beschäftigt mich und ich weiß nicht, ob ein paar Geschichten das wert sind.
    Dennoch danke ich dir für deine liebevollen Worte.

    @sternengreiferin:
    Du hast ja Recht. Aber das geht nun schon Jahre so. Mal mehr mal weniger. Vielleicht bin ich zu mädchenmäßig..Keine Ahnung. Frauen schreiben mir, dass ich sie immer verniedliche..sie in alte Rollen presse.. Männer schreiben mir, dass sie nichts über einen Freund lesen wollen.. Blogger schreiben mir, dass ich zu süß bin..
    Dennoch schreibe ich so weiter. So wie ich denke und fühle..aber auf Dauer ist das echt ermüdend.

    @lennyundkarl: Die schreiben Mails,Kommentare, per Icq oder Skype. Manchmal schreiben sie auch anderen mit denen ich befreundet bin.Die Mails lese ich schon gar nicht mehr..aber manchen Sachen kann man nicht aus dem Weg gehen.

    @martin: Danke mein lieber Martin. Ich weiß ja auch, was ich für großartige Leser habe..bekomme ja auch oft zuckersüße Mails und wunderbare Kommentare..das ist schon so und darf nicht in Vergessenheit geraten.
    Danke.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mia,
    ich bin schon sehr lange eine leise leserin und bin immer total traurig wenn es nichts neues von dir gibt. ich liebe deine geschichten, egal ob witzig oder traurig, bitte hör nicht auf mit dem schreiben. du würdest mir seeeehr fehlen!!!!
    ich verstehe gar nicht wie man etwas gegen deine geschichten haben kann!!!
    von mir ein groooosses danke das du mir meine tage versüßt.

    grüsse petra

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin wohl eine dieser stillen Mitleser, dachte mir aber, nun muss ich mich auch einmal zu Wort melden.

    Ich bin wirklich erschüttert, was diese Trolle manchmal so von sich geben. Ich kann einfach nicht verstehen, wie man dich nicht mögen kann. Ich liebe es deine Geschichten/deinen Blog zu lesen und freu mich über jeden neuen Eintrag.

    Oft hab ich mir gedacht, wie toll es wäre so schön wie Mia schreiben zu können. Ich denke aus diesen Leuten spricht einfach nur der Neid, nicht so sein zu können wie du. Ich glaube ich kann mich einfach gut mit dir identifizieren (auch wenn dieser Blog sicherlich nur einen kleinen Teil von dir wiederspiegelt). Mit der rosa liebenden, an Elfen glaubenden, das Kind in sich bewahrenden, wunderhübschen Mia.

    Ich bin leider auch jemand, der sich alles immer viel zu schnell zu Herzen nimmt, aber denk einfach daran: es gibt hier soviele kommentierende und wahrscheinlich noch mehr stille Leser, die dich einfach richtig gern haben so wie du bist, und wirklich traurig wären, würdest du aufhören zu schreiben. Du bist was Besonderes, lass dir das nicht von diesen dummen Neidern wegnehmen.

    Fühl dich gedrückt.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mia,
    Auch ich lese schon lange mit. Ich habe viel "mit dir erlebt". Geweint, gelacht, gehofft, gebangt, gezittert. Du bist schon fast wie eine gute Bekannte. Du würdest mir fehlen.
    Außerdem möchte ich noch wissen ob du nun endlich dein Glück gefunden hast und vergeben bist. Das würde mich wahnsinnig für dich freuen!

    Hör nicht auf!

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  9. @petra:Oh. Du musst dich doch nicht bedanken. Herje. Ich mache das doch gerne. Also..sehr gerne. Ich weiß gar nicht was ich schreiben soll..ich muss mich für die lieben Worte bedanken. Danke!

    @fia: Herje..ich bin echt gerührt. Danke. Weißt du, es macht mir nichts wenn mich jemand nicht mag. Es ist mir auch egal, wenn jemand Texte nicht gut findet oder kritisiert.Das ist völlig normal und auch ok. Aber es wird oft sehr persönlich. Gemein. Und..es geht auch gegen andere.Das ist schlimm.
    Deine Worte sind total lieb und zucker. Sie machen Mut. Dafür danke ich dir.

    @Tina:Bei deinem Kommentar musste ich leise lächeln.Ja, ich bin vergeben und sehr verliebt. :)

    Danke für die lieben Worte.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Mia,

    bitte lasse Dich von den Trollen nicht entmutigen. Für jeden dieser Trolle hast Du zahllose Leser wie uns hier, die sich über jedes Deiner Postings freuen, die sich mit Dir über dein Glück freuen können, die Deinen einzigartigen Schreibstil lieben und die Dir tonnenweise Mücken- (oder Troll-) Spray besorgen würden.

    AntwortenLöschen
  11. Hi Mia,

    auch, wenn ich mich ewig nicht gemeldet habe - ich lese Dich immer noch, wenn ich auch nur ein bißchen Zeit dafür finde, und nach wie vor finde ich Deinen einen der besten Blogs der Welt.

    Ich kann gut verstehen, daß man sich persönlich angegriffen fühlt, wenn solche bescheuerten mails kommen, auch, wenn diese Leute Dich theoretisch gar nicht persönlich angreifen können, weil sie Dich nicht kennen. Ich würde mir das wohl genauso zu Herzen nehmen.

    Aber denk immer daran, daß Du wahnsinnig viele Leser hast, die das, was Du tust, einfach nur super finden. Die Leute, die blöde Kommentare abgeben, Dich bedauern, beschimpfen und verbessern, die sollten doch einfach Deinen Blog nicht lesen - niemand zwingt sie. Aber ich glaube einfach, die haben kein anderes Leben und müssen sich damit profilieren. Das ist so arm und charakterlos, die haben Deine Trauer und Niedergeschlagenheit einfach nicht verdient.

    Hört sich leicht an, ist es wahrscheinlich nicht, aber bitte versuch's: Ignoriere diese Idioten. Und freue Dich über die vielen Leser, die Dich gern haben. Wir haben Dich und Deinen Blog jedenfalls sehr gerne! :-)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Mia,
    im Prinzip wurde bereits alles gesagt und ich kann mich meinen Vorrednerinnen und Vorrednern eigentlich nur anschließen.

    Ich find es mehr als traurig, dass es Menschen gibt, die dich dermaßen verletzten...

    AntwortenLöschen
  13. Auch ich mag deine Geschichten sehr gerne und bin ein klitzekleines bisschen neidisch, weil ich nicht so toll erzählen kann wie du! ;)
    Hör bitte nicht wegen solchen Idioten auf, uns mit deinen Geschichten zu unterhalten. Versuch einfach, dir die Mails etc. nicht so zu Herzen zu nehmen. Löschen ist gar nicht so schwer, wie du denkst: du musst einfach nur auf den Button klicken, auf dem LÖSCHEN steht!!
    Woher kennen diese "komischen Leute" eigentlich deine ICQ-Nummer?

    AntwortenLöschen
  14. Ich erinnere mich noch:

    Als Mitch mich dir damals vorgestellt hat, tat er das mit den Worten "Mit Mia können wir quatschen. Die ist hier eine von den Guten".

    Es folgten viele, viele schöne Stunden... Die Dreierrunde ist leider längst in alle Winde verweht. Aber mir bescherst du immer noch viele wunderschöne Stunden.

    Ich weiß nicht, was das Problem dieser Leute ist. Aber ich weiß genau, dass es mich sehr traurig machen würde, wenn sie mir diese Stunden "mit dir" nehmen würden.

    Vollidioten.

    AntwortenLöschen
  15. MIA! Nicht aufhören!!!!

    Wir müssen doch wissen was in deiner kleinen Niemandswelt passiert.

    LG Peter :-)

    AntwortenLöschen
  16. ja weitermachen, und wann kommen sie endllich die Geschichten von Frau Wunderbar und Herrn Großartig,

    ich freue mich darauf!

    AntwortenLöschen
  17. Das ist mir unbegreiflich. Wie kann jemand so böse sein. Das ist Stalking. Du solltest Dich irgendwie schützen. Neue Mailadressen und IM-Nummern, am besten auch für Deine Bekannten. Und Dein Blog auch.

    Bedenke: die Angriffe sind nicht gegen Dich persönlich gerichtet; solche Leute können sich jeden raussuchen.

    Bitte mach einfach weiter! Laß Dich nicht einschränken von Verrückten. Halt die Ohren steif.

    AntwortenLöschen
  18. @jan: Danke sehr. Wenn ich hier die ganzen Kommentare lese..herje..dann bin ich ganz gerührt. Danke. Ich werde es nochmal probieren. Ja. Es gibt einfach zu viele Geschichten. Die kann ich nicht verfliegen lassen. :)

    @Daniela:Ich kenne das ja selbst. Ich lese viele Blogs und kommentiere eher selten. Sollte ich mal ändern.

    Ich werde versuchen die Deppen zu ignorieren..das versuche ich schon lange..eine Zeit lang war es ruhiger und nun wo ich über einen Freund schreibe werden die Stimmen wieder lauter.
    Allerdings..ist das meine Seite..mit meinen Gedanken und meinen Geschichten..und da hast du Recht..wäre es nicht richtig wenn so ein paar Idioten mir das zerstören. :)

    Ich halte durch. Irgendwie.

    @sari: Danke meine Liebe. Ich weiß auch nicht genau, was Leute dazu bewegt..aber..irgendwie brauchen sie so etwas wohl. Schlimm.

    @frau haase: Neidisch? Bitte nicht..ich lese immer deine Geschichten und mag sie. Total. :) Echt wahr.
    Meine ICQnummer stand mal in meinem Profil..oder steht sie dort immer noch? Ähm..jedenfalls..ist es nicht so schwer mich zu finden. Löschen. Klick. Das sollte ich sogar locker schaffen.

    @naledi: Ja, lang ist es her. wahrscheinlich bist du eine meiner ersten Leserinnen. Ne. Bist du definitiv. :) Daher freut es mich total, dass du immer noch mit liest.Ich werde weiter schreiben. Ja. :)

    @peter: Es werden weitere Geschichten folgen. :)

    @franz-josef: Auch wenn ich jetzt schon weiß, dass mir gerade solche Geschichten wieder viele böse Mails einbringen werden sie kommen..die Geschichten. :)

    @ladykinkling:Ich versuche es zu verdrängen. Irgendwie. Löschen. Nicht lesen. Gleich weg damit. :) Ich hoffe, es geht.

    Ich möchte mich nochmal bei allen für die zuckersüßen Kommentare bedanken. Herje..vielen DANK!
    Ich werde weiterschreiben. Es versuchen. Irgendwie. Es würde mir auch fehlen. Ja, würde es. :)

    AntwortenLöschen
  19. ich hab neulich auch geschrieben das du mich immer so traurig machst... aber grade das ist auch schön (nicht das andere leiden müssen) nein aber das man immer fühlt das man noch mitfühlen kann...und das ist wichtig und wird oft und gern vergessen...also bitte weiterschreiben...zuckersüß und tottraurig sein und ich hab mich sehr über die Füße gefreut, wo ich gard ein bißchen Herzschmerz habe ;-)

    AntwortenLöschen
  20. und ich werde mich auf jeden fall darüber freuen.

    AntwortenLöschen
  21. Etwas spät, aber trotzdem noch in der gesetzlich vorgeschriebenen Kommentarfrist: Weiterschreiben, "Liebesbekundungen" genießen und nicht von Anonymitätszwergen irritieren lassen.

    Gruß vom müden ben

    AntwortenLöschen
  22. Wenn Du irgendwann nicht mehr schreiben willst, dann höre auf. es ist dein Blog, nicht der Deiner leser. Auch wenn ich mich immer auf Deine Geschichten freue.

    AntwortenLöschen
  23. Hier erstmal Insektengift

    Ich bin ein bisschen spät mit einem Kommentar, aber dafür bin ich kein böser Moskito... Die einzigen Kommentare, die mich stören könnten, sind diejenigen, die sowieso von Akismet abgefangen werden :-)

    Du wirst es überleben, denn du hast ein tolles Blog! Ohne die schwarzen Schafe würden die weißen uns garnicht so rein vorkommen...

    AntwortenLöschen