23. September 2007

Gerade kam ich nach Hause.
Zwei Tüten standen vor der Haustür. Eine große Plastiktüte und eine kleine Papiertüte. Daran ein flüchtig geschriebener Zettel.

Liebe Mia,
Ich habe gerade aufgeräumt und musste an sie denken. Ich hoffe, dass ihnen die Kugeln gefallen.Ich brauche sie nicht mehr und sie lieben Weihnachten doch so sehr.Ich bin mir sicher, dass sie damit den allerschönsten Baum schmücken. Ich konnte mich nie davon trennen aber bei ihnen kommen sie vielleicht noch ein paar Jahre zum Einsatz.
Lieben Gruß
Ihre Frau Schnelle









Hmmm..warum schenken mir alle Christbaumkugeln?Muss ich Gedanken machen? Hat das ne Bedeutung? Warum ausgerechnet dieses Jahr? Ich hatte noch nie einen Christbaum..und dieses Jahr erst recht nicht.
Ich meine, ich habe nun wirklich viele kunterbunte,glitzernde und uralte Kugeln..und ich könnte tatsächlich den tollsten Baum damit schmücken..allerdings..
...wird dieses Jahr alles anders...denn,für mich wird es wahrscheinlich kein Weihnachtsfest geben. Nein. Fällt aus. Weihnachten dieses Jahr ohne Mia.Keine Angst, ich heule schon nicht. Ich schlafe einfach drei Tage durch.Oder so.
Oh Gott..es wird schrecklich. Darf ich jemanden wundervolle Kugeln leihen?

Kommentare:

  1. Für sich allein macht man sich selten den Aufwand, einen Christbaum zu kaufen, aufzustellen, mit viel Liebe zu schmücken und nach Weihnachten vorsichtig abzuschmücken, mit möglichst wenig Nadelverlust unterwegs aus der Wohnung zu verbannen und zu entsorgen.

    Aber wenn du mal nicht nur Tante bist sondern selbst Nachwuchs hast, dann, ja dann wird sich das alles ändern, denn: manche Belohnungen sind einfach unbezahlbar.

    Na, zumindest stelle ich mir das so vor. Oder bilde es mir ein.

    AntwortenLöschen
  2. ich hab auch solche wunderbaren alten kugeln, die sind toll...aber warum um gottes willen ein weihnachten? wie furchtbar!!!

    AntwortenLöschen
  3. Was ist ein Weihnachtsbaum? Ich kenn nur Maibäume

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaub, ich werde Dir trotzdem dieses Jahr ein kleines Geschenk machen! Allein für Deinen tollen Blog und die vielen tollen Geschichten!

    AntwortenLöschen
  5. @martin:Ohje..das kann ja noch ewig dauern bis ich mal Kinder habe..wenn überhaupt..das weiß man ja alles nicht so.
    Da sollten die Kugeln doch schon vorher zum Einsatz kommen. Aber mit Kindern ist sowas schon toller..das stimmt schon. Vielleicht leihe ich mir welche. ;)

    @sari: Jaaaa..alte Kugeln sind grandios.:) Mich wundert es nur immer, was die früher schon für abgefahrene Farben hatten. Ich dachte immer, dass es da doch eher schlicht war..also silber,gold oder rot. :)Ich finds toll. :)
    Ja..die Sache mit Weihnachten ist echt ein wenig traurig...also für mich zumindest. Naja..meine Eltern wollen nicht mehr feiern und wegfahren..jetzt wo ihre Kinder groß sind. Also bin ich dann allein.

    @francois: Weihnachtsbaum? Tannenbaum..Christbaum.. geschmückte Tanne zu Weihnachten.

    AntwortenLöschen
  6. @reen:Oh..ähm..nicht doch..herje..jetzt machst du mich ja noch ganz verlegen. :)

    AntwortenLöschen
  7. ...und wenn du die Kugeln leiweise an den Weihnachtsbaum der Einrichtung hängst wo du täglich die lieben Kleinen erziehst? (ich mein wegen "Erzieherin") Die Zwerge stehen hundertprozentig auf einen Baum mit vielen bunten Kugeln.

    AntwortenLöschen
  8. So viele Kugeln, wie Du dieses Jahr schon bekommen hast, kannst Du doch auch einfach einen Baum, will sagen, Kegel, aus Kugeln machen! ;-) Läßt die Tanne einfach weg. Sieht bestimmt schrill aus.

    Aber im Ernst, aufheben würde ich sie schon. Ich habe auch vor ein paar Jahren angefangen, einen kleinen Baum im Kübel in der Adventszeit ins Wohnzimmer zu stellen, und kaufe so nach und nach Baumschmuck. Gehört doch irgendwie dazu.

    Wieso mußt Du Weihnachten allein feiern, bloß weil Deine Eltern nicht feiern wollen? Soweit ich gelesen habe, hast Du doch Geschwister mit Kindern, die nehmen Dich als Super-Tante doch bestimmt gerne auf. :-) Weihnachten ist erst richtig schön mit Kindern, oder? (Nicht, daß ich das wüßte, ich habe keine, aber früher als Kind war Weihnachten doch wunderbar)

    Bevor Du alleine da rumhockst, kannst Du auch gerne zu uns kommen. :-)

    AntwortenLöschen
  9. Wir bekommen dieses Jahr den ersten eigenen Baum, geschenkt, inkl. geliehener Kugeln, sonst hätte ich jetzt zugeschlagen.
    Next Year maybe? ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Einen Baum hätte ich sogar, eine lebende 50 cm-Tanne im Tontopf. Müßte ich nur von der Terrasse reinschleppen. Wie es aussieht wird Weihnachten aber wieder durchgearbeitet. Was seelisch gesünder sein mag.

    AntwortenLöschen
  11. @kudman: An sowas hatte ich auch schonmal gedacht.:) Ich weiß nur nicht genau..ob ich dann alle Kugeln so wiedersehe. ;)

    @daniela:Aufheben werde ich sie auf jeden Fall. Zur Zeit haben sie einen Platz im Schrank. Da stehen sie auch recht sicher. :)Ich bin da ja auch gern etwas..ähm.. ungeschickt. ;)

    Ich habe zwei Brüder, beide mit eigener Familie.Ich könnte bei ihnen feiern..aber der eine Bruder feiert erst am 25.12 und der andere immer mit seiner Schiegermutter. Also..hm... nee..das muss ich beides nicht haben.
    Freunde feiern mit der eigenen Familie..da möchte ich mich nicht reinzwängen und andere Freunde feiern gar nicht und finden Weihnachten einfach schrecklich..da möchte ich auch nicht sitzen.
    Naja..mal abwarten..etwas Zeit ist ja noch.:)

    @m.one: Oh wow. Na ich bin gespannt auf Fotos..:)Ist eigentlich auch ne tolle Idee..Christbaumkugeln tauschen und verleihen..so hat man jedes Jahr einen neuen spannenden Baum. :)

    @kerOzene: Naja arbeiten kann ich nicht. Da ist unsere Einrichtung geschlossen. Vielleicht mache ich mal was ganz anderes..mhmmmmm.

    AntwortenLöschen
  12. Mhh, ich glaub' dieses Jahr werde ich wieder beim Christbaumschmücken helfen, hast mir grad Lust drauf gemacht. ^^

    AntwortenLöschen
  13. @ichistmeinname: Lach.. na bitte..habe ich wenigstens einen Menschen heute glücklich gemacht.:) Großartig.

    AntwortenLöschen