20. Juni 2011

Tante Mia

Heute erreichte mich eine Mail.

"Liebe Frau MiaNiemand,

ich bin in ihren Augen noch ein junges Mädchen. Ich bin 13 1/2, also fast 14Jahre alt. Ich darf jeden Tag eine Stunde an unseren Computer. Einmal um meine Hausaufgaben zu machen, um mit Freundinnen zu chatten und so Kram halt. Ein wenig Zeit nutze ich aber auch um ihre Seite zu lesen. Sie haben mich sogar zu einem Aufsatz inspiriert, morgen bekomme ich ihn zurück, mal sehen, ob er gut ausfällt. (Bitte drücken sie mir die Daumen, ich benötige noch eine gute Zensur). Meine Mutter schaut immer, welche Internetseiten ich besuche und anklicke. Ihre Seite findet sie auch gut. Keine Jugendgefährdung oder so. Liegt meiner Mutter immer auf dem Herzen. Ich glaube, mittlerweile liest sie Sie auch.
Ich möchte mich für ihre Geschichten bedanken, sie gefallen mir richtig gut. So macht mir lesen Spaß. Auch wenn sie schon sehr viel älter sind als ich, kann ich einiges verstehen. (So ungefähr zumindest)
Ich finde sie sehr nett und ein wenig sind Sie wie eine Tante oder große Schwester für mich geworden. Ich habe keine Geschwister, nur einen Hamster.
Naja, ich schreibe zu viel. Ich wollte ihnen nur einmal "Hallo" sagen und ich freue mich auf neue Geschichten von ihnen.

Ihre Leserin

Tamara"

Liebe Tamara,
DANKE! (...)
P.S.: Zu großen Schwestern oder Tanten darf man immer "DU" sagen.


Deine Mia

Kommentare: