21. April 2010

Da ist ein Mann...

....und der lebt in der Stadt.
Ich, ich lebe in einem kleinen Ort.
Er sieht jeden Tag graue Häuser.
Ich sehe jeden Tag grüne Wiesen.
Er lebt in Österreich.
Ich in Deutschland.
Er kennt alle Namen von diversen Nerds.
Ich kenne alle Namen von diversen Bäumen.
Er kann blitzschnell meinen Laptop reparieren.
Ich kann seinen Laptop blitzschnell durcheinander bringen.
Da ist ein Mann und der mag keinen Fisch.
Ich, ich liebe Fisch. In allen Variationen.
Er hat einen wunderbaren Dialekt.
Ich verstehe manchmal kein Wort.
Er bleibt gerne lange wach.
Ich schlafe schon auf dem Sofa ein.
Er schaut mich morgens erwartungsvoll an.
Ich ziehe mir die Decke über den Kopf.
Er sagt zu Quark: Topfen.
Ich nenne Topfen: Quark.
Da ist ein Mann und der ist allergisch gegen Bienen.
Ich, ich springe über jede Sommerwiese. Auch barfuß.
Er mag Frauen mit langen Haaren.
Ich schneide meine Haare immer kürzer.
Er liebt die Berge.
Ich liebe das Meer.
Er ist sehr rational. Meistens.
Ich bin sehr emotional.Immer.
Er bewahrt einen kühlen Kopf und denkt über Lösungen nach.
Ich heule, schreie oder kichere wild.
Er mag klare Formen und Linien.
Ich liebe SchnickSchnack.
Er notiert sich Zahlen.
Ich male Herzen.
Er lebt in seiner Socialmediawelt.
Ich lebe in meiner kleinen pinken Glitzerwelt

Wir sind unterschiedlich. Der Mann und ich.
Dennoch leben wir zusammen in unserer eigenen kleinen Welt. Die ist alles und noch viel mehr. Voller Häuser, Bäume und Wiesen, Nerds und Glitzer. Voll mit Worten und Nächten.Voller Herzchen und erwartungsvollen Momenten. Voll mit Bergen und Meer. Mit SchnickSchnack und MultiMedia.
Aber vor allem ist sie voller Liebe. Ja. Vollgepackt bis oben hin.

Ich liebe (m)einen Mann.
Weil er großartig ist. Immer. 

Kommentare: