11. Mai 2008

Madame Fortuna

Es war ein sonniger Sonnentag, irgendwann im Hochsommer. Ich war mit Freunden auf Libori, hatte schon das ein oder andere Bier getrunken, habe zu der ein oder anderen Musik getanzt und mit vielen Bekannten als auch Unbekannten geredet. Libori mag ich sehr. Allerdings soll das nun nicht das Thema sein..vielleicht ein anderes Mal. An dem Tag saßen wir also am Straßenrand und blickten zu dem alten kleinen Wohnwagen. "Handlesen,Wahrsagen, Karten legen" stand dort in blassroter Schrift. Der Eingang war mit Perlenschnüren verziert und kleine gelbe Sterne waren auf den Wagen gemalt. "Wer traut sich rein?"
Nach drei Minuten saß ich in dem Wagen. Räucherstäbchen vernebelten die Luft und jedes Klischee wurde übertroffen. SchnickSchnack hing an den schmalen Wänden und die ältere Dame hatte Zigeunerblut und gefährliche Augen. Eine Kristallkugel sah ich leider nicht. Schade. "Du habst zu weiche Augen. Viel zu gut. Du wirst es damit nicht immer leicht haben. Zu gute Augen können gefährlich sein." Sie sah mir tief in die Augen und ihr Blick tat fast weh. Ehrlich wahr. Sie nahm meine Hand, schloss ihre Augen und ich fühlte ihre warme Hand. "Du suchst die Liebe. Die wahre Liebe. Du liebst die Freiheit mehr als andere aber du willst auch die Verbundenheit. Schwierig. Aber es wird ein Mann kommen. Es wird noch dauern. Jahre. Aber er wird dich erobern.Du wirst zweifeln aber er wird dir die Liebe zeigen. Er kommt vom Land. Ich sehe viel grün und Natur. Eine starke Hand hat er..um dich zu halten. Es stehen dir aber auch Schicksalsschläge in der Familie bevor. Keine leichte Zeit.(...)
Hier kann ich nun das Gespräch abbrechen. Es folgte noch etwas Blabla, Dramatik und Versprechungen. Spannend war es..aber wirklich glauben kann ich so was eigentlich nicht.
Bis , ja bis ich letzte Woche die dritte Mal erhielt.

Liebe Mia Niemand,
wir suchen wieder neue Frauen für unsere Landwirte. Die neue Staffel hat wieder charmante Landwirte dabei, die das große Glück suchen und wir würden uns freuen, wenn auch sie sich bewerben. Vielleicht ist die große Liebe ganz nah. Seien sie dabei.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Fernsehsender.

Ahhhhhhhhh. Ob das nun das Zeichen ist?? Ähm...wir sehen uns dann bald im Fernsehen wieder.Und wehe einer lacht. Das ist halt mein Schicksal.

Kommentare:

  1. Bauernhof ist ja toll, aber so richtig?!

    Mia als Bäuerin? Also ich weiß nicht. Da bekommst du doch ganz rauhe Hände.

    Gute Luft, tolle Tiere, viel Grün, laue Sommerabende am Lagerfeuer, der Geruch von taufrischem Gras in der Früh, große Zimmer, leckeres Essen, Ruhe, manchmal Vogelgezwitscher, täglich frische Milch und Eier, keine nervenden Nachbarn, viel Freiraum, großartige Aussicht.

    Aber die rauhen Hände!

    Und Internet gibts da sicher auch nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Tja, wenn die Wahrsagerin das schon sagt muss es wohl sein.
    Ich stelle mir schon deine Blogposts vor....
    Ich sitze im rosa Blüschen in der Scheune, melke die Kuh und räume dann die stinkenden Fladen weg. Der Liebste kommt rein und.....

    :D

    AntwortenLöschen
  3. Uuuh. Schicksal. Jetzt muss dein Vater dir noch offenbaren, dass seine Lieblingsband gar nicht existiert und alles passt zusammen!^^
    Aber wer weiß. Viel GLück jedenfalls!

    AntwortenLöschen
  4. Tut mir leid aber ich muss lachen. Du bei deiner Freiheitsliebe und dann zu so einer Sendung ins Fernsehen, ich freue mich schon auf deine Kommentare dazu.

    AntwortenLöschen
  5. Also bezüglich des Internets würde ich mir keine Sorgen machen - im Notfall kann man's ja mit mobilem Internet versuchen, das ist zwar in Dtl. angeblich teurer als in Ö., aber seeehr *hüstel* zuverlässig *hüstel* (wie man an meinen Erfahrungen damit sieht...).

    Worüber ich mir allerdings Sorgen mache, ist, dass es diese Bauernkuppel-Show anscheinend im deutschen Fernsehen auch gibt *schock*. Ich dachte immer, dass wäre auf ATV (Alpines Trottel Vernsehen) beschränkt... oioioi.

    Also im Zweifelsfall, liebe Mia... eher nicht ins Fernsehen und dafür ohne den Traummann vom Land... und wer weiß, vielleicht war ja auch gar kein Bauer gemeint, sondern ein Landadeliger? (Zumindest müsstest du dir dann wegen den Internetkosten keine Sorgen machen) ;)

    AntwortenLöschen
  6. Weltenwanderin12. Mai 2008 um 00:12

    Na, ob die werte Bauernschaft (und nicht zu vergessen deren Mütter!!!) schon bereit für Frauen wie Mia Niemand ist? Ich wage dies zu bezweifeln... Jedenfalls, wenn ich nach den bisher gesehenen Einzelschicksalen gehe... und wer wenn nicht ich als Spezialistin für Vorführfernsehen und Fremdschämen könnte das schließlich beurteilen...
    Nee nee liebe Mia, warte lieber noch ein Weilchen auf Deinen Naturburschen vom Land mit den starken Händen... und vor Allem lern ihn lieber nicht vor laufender Kamera bei irgendwelchen obskuren Scheunenfesten kennen *g*

    AntwortenLöschen
  7. @luca: Rauhe Hände? Oh, die möchte ich eigentlich nicht soooo gern. Aber, diese Bauern sagen doch immer, dass die Frau nicht mithelfen muss..die soll einfach ihren Beruf ausüben und gut ist es. Oder so. Ich kann mich auch gern um die Katzenbabys und Hühner kümmern. Ja sowas.
    Hmmmmmmm. Ich muss wohl nochmal darüber nachdenken. ;)

    @totti: Gib es zu...du würdest es dann auch anschauen. ;)Also spannend wäre es..solange es kein Karl-Heinz mit Dialekt wird. ;)

    @marco: Hehe..noch ist alles ok. Ich glaube, dass das auch erst nächstes oder im Herbst gedreht wird. ;)

    @franz-josef: Lachen? Also sowas ;) Das wird bestimmt toll. Da kann sich jeder Bauer freuen wenn ich mal etwas frischen Wind mitbringe. Hui..da werden wir bestimmt viel,viel Spaß haben. ;)

    @jü: ALso die Sendung gibt es hier schon eine Weile.Kommt wohl sehr gut an..wenn sich andere zum Deppen machen. :)
    Landadeliger? Hui...das klingt ja mal großartig. Wo lernt man die kennen???

    @weltenwanderin:Hehe..ich glaube, die Mütter würden mich sehr mögen..ja doch. Und die Söhne..na mal sehen.Wenn ich erstmal den Hof rosa gestrichen habe und überall Sterne sind..dann verlieben sie sich auch bestimmt blitzschnell in mich. ;)

    AntwortenLöschen
  8. wo man die Landadeligen kennenlernt, weiß ich leider auch nicht. aber sollte ich es herausfinden, bringe ich dir einen mit ;)

    AntwortenLöschen
  9. @jü: Jaaaaaaa..sehr großartig. Groß sollte er sein,witzig und gern tätowiert..der Rest..och..mal sehen. ;)

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin gro� und t�towiert *r�usper*... Aber ey...Bauer sucht Frau? Neee, geht gar nicht. Ganz und gar nicht. Wenn dann Schwiegertochter gesucht. Die Jungs da k�nnen besser knutschen. Mandelmassage included. ;)

    AntwortenLöschen