9. Dezember 2007

Mia liest Ker0zene..

Heute, zum zweiten Advent, werde ich euch eine Geschichte vorlesen. Eigentlich lese ich nur den Kindern vor ..herje..um so aufgeregter bin ich heute.Ich glaube, dass ich besser erzählen als vorlesen kann...aber es war euer Wunsch und mit einem Text vom dem großartigen Herrn Ker0zene wird es nur halb so wild.
Ich konnte mich kaum für einen Text entscheiden, da wirklich jeder Text wunderbar ist...aber nach einigen Überlegungen habe ich mich nun für "Jeden Samstag" entschieden.

Viel Spaß damit..ach ja...ich wünsche euch noch einen tollen zweiten Advent.

Kommentare:

  1. Na, das ist ja eine ganz besondere Adventsgeschichte heute, von dir vorgelesen, superschön. Die Geschichten von Herrn KerOzene mag ich sehr.

    Danke für den schönen Zuhörmoment hier. Ihr seid ein tolles Team, der Herr KerOzene und du :-))

    Ich wünsche dir liebe Mia noch einen gemütlichen zweiten Adventssonntagnachmittag, winke, Helga

    AntwortenLöschen
  2. Kannst du nicht alle Geschichten von Kerozene vorlesen? Ein Hörbuch wäre toll.

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Vorlesestimme - wirklich, hab ich mir komplett anders vorgestellt.

    AntwortenLöschen
  4. Mia, du solltest viel mehr für uns lesen!

    AntwortenLöschen
  5. Du kannst mir jeden Abend Geschichten vorlesen. Tolle Stimme und toller Text. Gelungene Verbindung!! Bitte mehr davon.

    AntwortenLöschen
  6. ...schöne Adventsgeschichte, passt gut in deinen Blog.

    AntwortenLöschen
  7. Ganz großartig, Mia! Ich fühle mich geehrt. Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  8. @Helga: Oh..ich mag die Geschichten von Ker0zene auch supergern..daher wollte ich gerne eine von seinen Geschichten vorlesen.
    :) Freut mich, dass es dir gefallen hat..ich wünsche dir noch einen kuscheligen Montagabend..lieben Gruß

    @Susanne: Ich muss zugeben, dass ich mich kaum für eine Geschichte entscheiden konnte..aber ich glaube für ein ganzes Hörbuch bin ich nun nicht geschaffen. Ich höre nämlich selbst so gern zu.;)

    @Kerstin: Danke..wie hast du dir denn meine STimme vorgstellt?

    @Totti:Wenn ich die Kinder frage: Soll ich euch noch was vorlesen..?? Dann kommt immer...oooch neeee Mia..lass mal..hmmm ;)

    @anonym: Vielen Dank.Du kannst dir ja gern jeden Abend die Geschichte anhören. :)Es gibt ja noch zwei Adventssonntage.:)

    @Kudman:Ich mochte sie auch gern..auch wenn sie gar nicht weihnachtlich ist..:)

    @Ker0zene: Ich muss danken.:) Hat Spaß gemacht.

    AntwortenLöschen
  9. Also mich dürftest du auch jeden Abend in den Schlaf lesen, könnt ich mich dran gewöhnen!
    Ich selbst lese sehr ungern vor. Ich musste in der Realschule immer vorlesen, weil es dann schnell ging und nicht so stockend und stotternd war, wie bei einigen anderen. Aber das viele Vorlesen hat es mir dann ziemlich vermiest und ich mache es heut nur noch, wenn es unbedingt mal sein muss. Noch hab ich ja keine Kinder ... spätestens dann sollte ich mich wohl wieder dran gewöhnen.

    AntwortenLöschen
  10. @frau Haase:Lach..na da hat dann aber bestimmt dein Mann/Freund was dagegen. ;)Hmmm...vielleicht sollte ich mir mal Gedanken über eine neue Rubrik machen.. Mia liest aus Lieblingsblogs..;)
    Aber..wie schon gesagt..ich selbst höre auch supergern zu...also Leser lesen Mia`s Lieblingsblogs..fände ich noch toller.;)

    AntwortenLöschen
  11. Ich glaub nicht, dass den das stört, er gehört nämlich leider zu der Sorte Mensch, die meinen ohne Fernseher nicht einschlafen zu können :( Und da wär mir persönlich eine vorlesende Mia schon lieber :)

    AntwortenLöschen