9. November 2007

Liebe Deppen, Penner und Vollidioten

Meine lieben Leser,
ihr lest jetzt einfach nicht weiter und wartet entspannt auf den nächsten Tag.Denn jetzt gerade kann ich weder zuckersüß noch wildromantisch sein.Ich entschuldige mich vorab schonmal.

Dieser Post geht nämlich an alle anoymen Emailschreiber und Kommentarschreiber. Ich weiß nicht genau, warum es Leute gibt die anonyme Emails schreiben. Damit meine ich jetzt nicht geheime, zuckersüße Liebesemails, Liebesgeständnisse,Wünsche, Lob, Kritik oder sonstiges. Nein. Damit meine ich kleine, fiese, hundsgemeine Mails mit Beschimpfungen, Verfluchungen und allen möglichen schlechten Wünschen.Solche Emails habe ich ja immer mal wieder bekommen. Aber seit einiger Zeit werden die Mails immer fieser und immer häufiger.
Ihr kleinen miesen Spinner,ihr traut euch doch nur anonym Mädchen zu beschimpfen. Wahrscheinlich habt ihr in der Schule schon immer den Mädchen heimlich miese Zettel ins Etui gepackt. Vermutlich weil sie euch nie beachtet haben. Vermutlich wart ihr immer die Deppen der Klasse. Ich bin zwar zuckersüß, recht geduldig und manchmal zu nett bzw. fast feige..aber nun reicht es mir echt. Haltet eure Fresse, ihr Penner. Und wenn..dann seit wenigstens so mutig und schreibt mir mit Namen oder einer funktionstüchtigen Emailadresse.
Indem Sinn
Eure Mia
P.S: Nun dürfen auch alle anderen Leser wieder mitlesen. Tut mir leid. Aber das musste echt mal sein.Ansonsten freue ich mich über jeden Email oder Kommentar. Total. Abgesehen davon, dass 98%meiner Leser wirklich großartig sind. Jaha.

Kommentare:

  1. Ich mag solche Leute auch nicht, wenn ich etwas oder jemanden nicht mag, sage ich das und ich möchte auch das derjenige weiß wer ihn nicht mag. Ich sollte allerdings auch öfter mal was sagen wenn etwas gut ist.
    Ich lese deinen Blogg sehr gerne ich komme aus der gleichen Gegend und vieles kommt mir bekannt vor, allerdings könnte ich es nicht so gut erzählen.
    LG fj

    AntwortenLöschen
  2. Mia, bist du nun mit Mich vereinst, seit ihr verschmolzen?

    Seine Worte aus deiner Feder!

    Frage, warm löschst du die Beiträge der Spinner nicht einfach, damit würdest du ihnen die Platfom nehmen. Sie werden immer wieder kommen, dafür ist ihr verstand zu verkümmert und sie müßen es anscheinend immer wieder tun, denn sie sind premitiv und verkümmert.

    Wer hier Feige ist, ist klar beantwortet. Nicht Du.

    AntwortenLöschen
  3. Starker Text!
    Zeig es den Idioten.

    AntwortenLöschen
  4. solche phasen gab es bei mir auch schon, ich weiß noch, dass ich mich damals wirklich böse aufgeregt habe und nach erklärungen forderte, aber nie welche bekam, statt dessen wurde mir nochmal bewußt, wie viele positive menschen auch im internet hinter einem stehen können und irgendwann hörte es dann auch wieder auf...

    AntwortenLöschen
  5. Lass deinen Händen beim Tippen ruhig freien Lauf. Hat dir bestimmt gut getan, das zu schreiben.

    Vielleicht kannst du Mitch überreden, deine Fanpost vorzusortieren. Ich wette, auf manche Spinner würde er bestimmt genauso gute Antworten wie du schreiben. Die bösen Mails behält er, die guten kriegst du. Quasi ein Böse-Buben-Filter, damit du wieder positives schreiben kannst.

    Von Rosa Wolken etwa... oder von dem, was du am meisten Vermisst. Vielleicht möchtest du uns auch vonn deinen Erlebnissen auf dem Friedhof erzählen - oder von dem, was dich zur Mandarinewerfenden Mia machte. :-) Und wer dein Herz bewohnt, scheint auch reges Interesse zu finden. Hört sich alles viel zu interessant an, als das du es uns lange nicht erzählen könntest. Bestimmt. Positives Denken ist schöner - und macht auch glücklicher. :-))

    AntwortenLöschen
  6. Wenn das mal kein Grund ist, das Blog zu WordPress umzuziehen. Dort kann man nicht anonym kommentieren :)
    Halt die Ohren steif.

    AntwortenLöschen
  7. @franz-josef: Hey..schön dich mal zu lesen. :)Ich habe ja schon lange nichts mehr von dir gehört. Es geht auch nicht nur darum, dass mich jemand nicht mag..sondern auch das jemand eifersüchtig ist und echt gemeine Mails schreibt. Ich ignoriere sie meistens aber irgendwann reicht es auch mal.

    @francois: Stimmt..der Text klingt nach Mitch. :)Eigentlich ist er ja auch für solche Texte zuständig..aber wenn es nicht anders geht, dann schaffe ich das auch. :)
    Ich denke eher, wenn ich die Kommentare lösche dann kommen noch mehr. So ignoriere ich sie und das funktioniert auch ganz gut. Schlimmer als die paar Kommentare sind die Emails. Darin geht es nicht nur um mich sondern auch um Personen die mir sehr nahe stehen..und das kann ich so nicht hinnehmen.

    @christina: Danke.

    @sari: Seit einem Jahr ungefähr geht das jetzt so. Am Anfang war es nur ab und an mal eine Mail. Auch eher selten. Die habe ich ignoriert und gelöscht. Seit ein/zwei Wochen kommt aber fast jeden Tag eine.Anonym versteht sich.
    Aber abgesehen davon hast du recht, ich habe auch schon soviele liebe und zuckersüße Mails bekommen von Leuten die wirklich großartig sind. Also..mhmm.. muss ich mich wohl mit den Spinnern abfinden.

    @MartinK: Leider schickt der Schreiber nie eine Emailadresse, so das ich nicht darauf antworten kann. Ich habe zwar eine Vermutung wer hinter den Mails steckt..aber sicher weiß ich es nicht.
    Aber keine Angst, meine Gedanken sind eigentlich immer positiv und lachen kann ich auch noch.:)
    Und bald kommen auch neue Texte. Ehrenwort.

    @Meg: Och..nee.. ich fühle mich hier ganz wohl..also umziehen werde ich erstmal nicht.Es geht ja eigentlich auch mehr um die Emails als um die paar Kommentare. Und hin und wieder..gibt es ja auch nette Anonyme. :)

    AntwortenLöschen
  8. ...auch ich finde du könntest diese Art von Kommentaren einfach löschen (wird sicher keiner vermissen).
    Bei den anonymen Mails könntest du meiner Meinung nach genauso verfahren, und zwar bevor du sie gelesen hast. Belaste dich nicht mit den Ergüssen von Leuten die keinen Arsch in der Hose haben und nicht zu dem stehen, was sie dir schreiben.

    AntwortenLöschen
  9. mal sollte mal prüfen, ob nich der Tatbestand der Nötigung vorliegt. Es gibt mitlerweile ja ein Gesetz gegen Storking und ich hoffe, das es auch bei beleidigenden, verunglimpflichen mails eine Möglichkeit gibt, sich ggf. juristisch dagegen zu währen. Vielleich einfach mal an die Staatsanwaltschaft wenden.

    AntwortenLöschen
  10. könnte hinhauen, leßt mal hier

    http://www.aufrecht.de/index.php?id=3220

    AntwortenLöschen
  11. Die Geister die ich rief - werde ich nicht mehr los...

    leider ist es oftmals so - dass eine gewisse "Prominenz" Verrückte, Irre, arme Menschen auf den Plan ruft und diese in Sätzen, Worten oder Gesten Dinge sehen und hineininterpretieren - die garnicht vorhanden sind...

    Ich wünsche Ihnen nen dicken Pelz... lassen Sie es einfach an Ihnen abprallen... Reaktionen Ihrerseits bauen diese Personen nur auf... Missachtung straft sie viel besser...

    AntwortenLöschen
  12. @fançois: Das heißt Stalking, vom englischen "to stalk" = belästigen. Daß für nen paar Mails gleich der Staat bemüht wird halte ich für übertrieben. Ganz zu schweigen davon, daß das weder beim üblichen Spam funktioniert noch bei gewöhnlicheren Straftaten wie nem geklauten Radio samt aufgeschlagener Scheibe. :-(

    Und um mal etwas abzulenken vom Thema... öh... irgendwie fällt mir gerade nichts tolles ein zum ablenken. Das liegt gewiß an der Uhrzeit! Aber der Gedanke zählt, jawohl! ;)

    Ah, genau! Ich war letztes Wochenende (das verlängerte in NRW) auf Usedom! Aber ich mußte dort im Auftrag der Familie arbeiten. Wie kommt das bloß? :)

    AntwortenLöschen
  13. Marink, danke für die Verbesserung, ich werde es übernehmen.

    Die Frage die ich mir stell ist, wann ist genug um den Staat zu hilfe zu rufen. Was muß man über sich ergehen lassen. Bei JEDEM liegt das anders.

    Ich würde es aussitzen. Aber es gibt auch andere Wege und den wollte ich aufzeigen.

    Was Mia daraus macht, das liegt bei Ihr. Nur sollen solche Deppen sich mal bewußt sein, das es auch eine Rechtliche Seite gibt. Nicht mehr wolle ich damit aufzeigen.

    Mia, laß dich von solchen Ärschen nicht unterkriegen. Sie sind es nicht wert. Seit jahren lese ich gern von dir, schon vor der Blogzeit. Mach weiter so, du hast viel begeisterte Leser.

    AntwortenLöschen
  14. @kudman: Danke. Du hast vollkommen recht und ich denke, dass ich es in Zukunft auch so machen werden.

    @francois: Vielen Dank für deine Worte. Es ist gut das es sowas gibt. Und es ist gut zu wissen, das es so etwas gibt. Auch wenn ich diesen Schritt so nicht wählen werde.
    Aber dennoch danke. Ich werde mich von solchen Deppen nicht unterkriegen lassen. Ganz bestimmt nicht.

    @Blogorakel: Naja, ich denke nicht, dass ich zu einer gewissen "Promimenz" gehöre. Viel mehr denke ich , dass es vielen Frauen so geht. Zumindest habe ich ähnliche Posts schon auf vielen anderen Seiten von Frauen gelesen. Ich werde kommende Sachen auch ignorieren..aber diesmal reichte es mir.

    @MartinK:Ohja. Ablenken tut immer gut. Also ich warte gespannt auf Berichte.

    AntwortenLöschen