18. November 2007

Ein halbes Wintermärchen

Ich war ganz verliebt in meine neuen Handschuhe. Es waren meine ersten Lederhandschuhe. Dunkelviolett waren sie.Wunderschön. Strenggenommen fühlte ich mich damit richtig erwachsen und ich blieb an jedem Schaufenster stehen um sie in der Spiegelung zu betrachten. Die Leute strömten an mir vorbei..kein Mensch interessierte sich für die famosen Handschuhe. Am liebsten wäre ich mitten auf die Straße gesprungen und hätte gerufen:" Heeey..schaut euch die feschen Handschuhe mal an..sind die nicht großartig und wunderwunderzuckerschön?!" Und wehe es hätte niemand geantwortet.
Langsam ging ich zum Bahnhof. Gleis 5 wie immer. Ich setzte mich auf die ungemütliche Bank, zog meine Mütze tiefer ins Gesicht und setzte schließlich noch die Kapuze auf, weil der Wind so um die Ecke sauste. Kalt war es..aber kalte Finger hatte ich nicht. Meine Lippen zitterten aber mein Blick klebte an meinen Fingern. Immer wieder bewegte ich die Finger hin und her.Ich fühlte mich wie eine Dame..nicht wie ein Mädchen. Auch wenn der Rest an mir wenig Damenhaft war..aber darum geht es ja nun auch nicht. Ich zog die Handschuhe kurz aus..um mich zu erinnern wie meine Finger sich ohne Handschuhe anfühlten. Sie waren kuschelig warm. Ich legte sie auf die ungemütliche Bank, griff in meine Jackentasche und sah den Zug anrollen. Ich stand auf,eilte in den Zug..und bemerkte nach 5min..oh..meine wundervollen Handschuhe. Futschikato. Weg. Liegengelassen. Einfach so. Das war vor 4oder 5Jahren.
Vor ein paar Tagen saß ich wieder am Bahnhof. Gleis5 wie immer. Eine Frau saß neben mir. Sehr elegant. Eine wahre Dame. Allein ihr Parfüm hat wahrscheinlich ein Vermögen gekostet. Ihr Makeup war perfekt aber nicht übertrieben. Ich sah sie eine Weile verstohlen an und dann bemerkte ich ihre Handschuhe. Violette Lederhandschuhe. Wunderschön. Ich räusperte mich leicht."Sie..ähm..sie haben tolle Handschuhe.." Sie zog eine Augenbraue leicht hoch und sah mich etwas von oben herab an. "Bitte?" Ich lächelte fast schüchtern. "Ihre Handschuhe..sie sind schön.Sehr schön." Sie blickte auf ihre Hände und lächelte. "Sie sind die Erste, die sowas sagen. Wissen sie, ich bin ganz verliebt in die Handschuhe und ich habe mir immer so gewünscht, dass es jemand bemerkt. " Ich lächlte zurück und konnte sie gut verstehen. " Ich freue mich jetzt richtig..wissen sie was..hier..ich schenke sie ihnen." Sie hielt mir die Handschuhe hin und ehe ich was sagen oder gar protestieren konnte war sie weg. Einfach so. Futsch.

Ich sollte beim nächsten Mal Glitzerstaub in der Hosentasche haben..dann wäre das Wintermärchen perfekt.


Kommentare:

  1. man könnte sagen ganz die alte.
    bb

    AntwortenLöschen
  2. Nein, wie schön ist das denn?! Ich freu mich ja so für dich!!!

    AntwortenLöschen
  3. MIA IST ZURÜCK !!!!
    Ich liebe deine Geschichten.

    AntwortenLöschen
  4. Ich oute mich mal als stille Mitleserin.

    Deine Geschichten sind wunderbar, einfach ganz wunderbar zum Lesen und sich wohlig fühlen.

    Ganz liebe Grüße, Helga

    AntwortenLöschen
  5. sieh mal an, es gibt auch wunderbare anonyme!
    also das mit den handschuhen, schön...da merkt man wieder, dass ein bisschen aufmerksamkeit nie schaden kann...*seufz*

    AntwortenLöschen
  6. Das ist alledings eine wirklich schöne Geschichte.
    Handschuhe sind eine Sache für sich...und so, ist es eine ganz besondere Sache.


    :-)

    AntwortenLöschen
  7. Ob das auch klappt wenn ich im Sommer zu einer hübschen jungen Dame gehe und sage
    HEY..nen tollen Minirock hast du da an...und erst das Top.

    Hmm...dürfte ein Traum bleiben :-D

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön geschrieben, wirklich ein Wintermärchen. Wie selbstlos diese Fee äh Frau war.

    AntwortenLöschen
  9. Schön, wieder deine Geschichten lesen zu dürfen. Vielen Dank! =)

    AntwortenLöschen
  10. @franz-josef: Alt..aber aber ich bin doch erst 19..naja so fast.. ;)

    @anonym: Auch wenn ich nie weg war..ja ich bin wieder da. :)

    @Helga: Danke liebe Helga. Ich freue mich immer noch über deine lieben Worte. Echt wahr.Und..toll auch mal stille Leserinnen zu "sehen". :)

    @sari: Ohja..es scheint sie doch zu geben. :)
    Genauso wie die klitzekleinen Wunder. :) Also..Augen auf.

    @blueeyes: Ohjaaa..die gibt es. Besonders wenn man sie nicht vermutet.

    @elsa: Hui Danke. :) Ich mag Handschuhe..ohne könnte ich auch kaum überleben. ;)

    @Totti: Och..warten wir mal den Sommer ab..ich bin auf Erfahrungsberichte gespannt. Aber..auch auf Fotos. ;)

    @michaellj: Ohja..da eine wahrlich gute "Fee".Wenn ich sie jemals wiedersehe, frage ich was mit den anderen Wünschen so ist. ;)

    @Gänseblümchen: Herje..du bringst mich wohl echt gern in Verlegenheit.

    AntwortenLöschen