6. Oktober 2007

Warum ich heute morgen fast zwei Menschenleben beendet hätte. (Meins mitgezählt.)

Ich kam gerade aus der Dusche, wickelte mir ein großes, kuscheliges Badetuch um und ging ins Schlafzimmer. Ließ das Handtuch fallen und zog mir Unterwäsche an. Soweit nichts ungewöhnliches oder spannendes. Aber..gerade als ich mir ein Shirt raussuchen wollte hörte ich ein lautes: "Mooorrrjeeeeeen!" Ich schrie so laut, dass ich fast einen Herzinfarkt bekam. Und der Typ am Fenster hatte sich auch so erschrocken, dass er fast vom Dach rutschte. Typ am Fenster? Ein Spanner? Aahhhhhhhhh! Ich ging zum Fenster und rief: " Du blöder Spanner! Was glotze denn in mein Schlafzimmer?Ekelhafter Penner...." und während ich so schimpfte, überlegte ich noch wie der auf das Dach kommt und dann hörte ich auch schon weitere Stimmen und leises Gelächter... "Ich..ähm.. sollte doch heute ihr Fenster reparieren..und ähm...einige Dachziegel nachsehen.."

Verdammt..ich habe vergessen das heute die Dachdecker kommen. So lieber Herzinfarkt..jetzt kannst du doch noch kommen..oder zumindest der Boden könnte mich verschlucken.Schnell.

Kommentare:

  1. Wär es wenigstens ein schöner Tod für ihn gewesen? Also so mit Grinsen im Gesicht

    AntwortenLöschen
  2. Dachdecker müsste man(n) sein

    AntwortenLöschen
  3. faszinierende reaktionen der männer hier, tze...unsere mia wäre beinahe gestorben, schämt euch*wildwedel*

    AntwortenLöschen
  4. Du bist bestimmt sweet wenn du dich so aufregst. Tolle Geschichte! Ich musste sehr lachen. :-))) Gruß aus Bielefeld

    AntwortenLöschen
  5. War nen guter Trick von mir, oder?

    AntwortenLöschen
  6. Na, der Dachdecker war aber näher dran als die liebe Mia. :P Klingelt man nicht vorher wenn man was reparieren soll und sagt bescheid oder sowas?

    Ich mein, wenn da so zwei Menschen in nem farbigen Overall angefahren kommen, ne Leiter an das Haus stellen und auf das Dach klettern - fällt das niemandem auf?

    AntwortenLöschen
  7. @totti: Tzzzz..ab was sie wieder denken.Unmööglich. Der hat natürlich sofort die Augen zu gemacht und gar nichts gesehen...gehört sich doch so.

    @anonym: Gibt es eigentlich Dachdeckerinnen?

    @shalilala: Ohja..fand ich auch..und Mittwoch kommen die schon wieder..aaaaahhh.;)

    @sari: Eben..wäre ich auch fast.Danke, dass du wenigstens immer auf meiner Seite bist. :)Heldin.

    @frank:Ich glaube, wenn ich mich aufrege bin ich genauso schlimm wie alle andern Fraue auch. Ohja.Ganz bestimmt sogar.
    Schöne Grüße zurück.:)

    @mitch: Du musst dich mit dem Dach vertan haben..denn dich hätte ich sofort herein gebeten..ohja.*
    (Oh Gott..warst du bei meiner hübschen Nachbarin???)

    @martink:Die haben ordnungsgemäß geklingelt..nur leider eine Etage tiefer.Angemeldet waren sie ja auch..ich bin nur so verdammt schusselig.Ein Elend.

    AntwortenLöschen
  8. Hihi, das kenn ich irgendwie ... wohn ja auch unterm Dach.
    Man läuft nichts ahnend halb nackt durch die Wohnung - es sieht dich ja eh keiner - und man steht am Fenster und guckt raus. Irgendwann bemerkst du - du bist hier nicht allein und in dem Moment klingelt es an der Tür.
    Schnell was drüber geworfen und den Hausmeister an der Tür begrüßt.
    "Guten Morgen Frau E., ich wollte ihnen sagen, dass die Dachdecker da sind und sich das Dach angucken." - "Ähm, sollten die mich nicht vorher anrufen, damit ich bescheid weiß und sie aufs Dach lassen kann?" - "Ja sollten sie, aber sie riefen mich vor 10min an, dass sie gleich da sind." - "Grrrr."

    AntwortenLöschen