15. Oktober 2007

Liebe Mädels,
ihr werdet mir sicherlich zustimmen, wenn ich sage, dass es gewisse Themen gibt über die man ungern redet. Zum Beispiel, über den eigenen Busen.Was mit besten Freundinnen noch ok ist, kann in einer größeren Runde schnell unangenehm werden.
Und so kann man manchmal blitzschnell ein Problem bekommen..auch wenn man eigentlich keins hat.
Mögliche Probleme:

a) Die Tante findet, dass man einen kleineren Busen bekommen hat und sagt laut: "Sach mal, hattest du nich ma mehr Oberweite???"

b) Der Onkel wird aufmerksam und starrt grinsend auf die angeblich verkleinerte Obweite.

c) Die eigene Mutter findet das plötzlich auch. "Man nimmt doch immer an den falschen Stellen ab. Aber ist doch ok so. Steht ihr doch..oder?"

d) Die ätzende Schwägerin lehnt sich entspannt grinsend zurück, streckt sich, setzt ihren großen (Hänge)Busen dadurch gekonnt in Szene und betrachtet das ganze Schauspiel.

e) Plötzlich starren alle auf den Busen und man hat das Gefühl, dass es wird plötzlich ganz still wird und alle Kuchengabeln zur Seite gelegt werden und man nun irgendwas sagen muss. Nur was?

f) a,b,c,d und e treffen aufeinander und irgendwie hat man das Gefühl, dass die Bluse durchsichtig wird, man selbst nur noch dämlich lächeln kann und plötzlich wieder 14Jahre alt ist.
Naja, ansonsten war die Taufe in Ordnung. Ich bin nicht hingefallen, habe nichts angezündet und auch sonst keine Missgeschicke erlebt. Meine Nichte war relativ still und der nette Patenonkel, eine Bank weiter, sah verdammt gut aus..so ging die Stunde schnell rum. Naja und nach Sekt und Bier war der Abend auch ganz lustig. Also..irgendwie zumindest.

Kommentare:

  1. Na wenn das mal nicht nach Vorher,-Nachherfotos schreit.
    Deine Leser entscheiden dann ob deine Familie recht hatte:D

    AntwortenLöschen
  2. @totti: das kann sie mal schön sein lassen, denn man sollte niemals eine frau nach ihrem aussehen öffentlich beurteilen, nur wenn man ein lob hat!!

    mein gott, familie kann so unbarmherzig sein!

    AntwortenLöschen
  3. @sari
    Wer sagt denn dass ich sie nicht loben wollte:-P

    AntwortenLöschen
  4. Ja zeig doch bitte ein Foto damit wir da auch mitreden können

    :p

    AntwortenLöschen
  5. wie kommt man denn bei ner familienfeier auf so ein thema?!

    AntwortenLöschen
  6. @totti:Ich glaube..sowas wird es nicht geben :)Glaub mir..das wollen wir alle nicht.

    @sari: Ohja..meine Familie kann das besonders gut. ;)

    @anonym:Männer.tztztz... nein, nein.. keine Fotos.

    @anonym: Tja..meine Tante kann das.. ich kann froh sein, dass es nichts schlimmeres war. ;)

    AntwortenLöschen
  7. *seuftz* Immer diese anonymen hier... natürlich gibt es wieder Fotos, vermutlich genauso halbiert, geviertelt oder spezifisch wie bislang. Aber ich bin sicher, in ganz mit gut erkennbarem Gesicht wird es die Mia auch irgendwann einmal noch geben... irgendwann enthuscht ihr genau dieses Foto mal in den Blog. Bestimmt. Jawohl! ;-)

    Ob ein Mietmann die liebe Verwandschaft abgelenkt hätte von solch.. öh... gesellschaftsfähiger Thematik? :-)

    AntwortenLöschen
  8. Ich schrieb das schon mal irgendwo, mit dem meiden von Familienfeierlichkeiten, ja?

    AntwortenLöschen
  9. klingt nach einer ziemlich unangenehmen situation :D
    meine mutter erklärt mir immer dass ich einen großen busen habe und irgendwie kommt es mir vor als würde sie mich dabei auslachen.. das kann ich auch nicht leiden -.- ^^

    AntwortenLöschen
  10. @martink
    Mach es wie ich und bastel dir eine Collage aus allen Bildern die sie bisher in ihren Blog gesetzt hat.
    Aber hey, so spannend ist das auch wieder nicht, glaub mir ;-)

    AntwortenLöschen
  11. @Martin: Najaa..so spannend ist ein ganzes Foto von mir nun auch nicht. Wirklich nicht.;) Aber du gibst die Hoffnung wohl nicht auf..najaaa bald ist ja Weihnachten..da darf man sich ja was wünschen ;)

    @kerOzene: Lach..ich sollte es ähnlich machen..jaja.

    @patientin: Jaja..Mütter können so grausam sein.;) Aber eigentlich ist ein großer Busen doch ok. Also Brust raus..Bauch rein und los gehts ;).

    @Totti: Hehe..ich habe eben mal nachgesehen..man könnte tatsächlich eine Collage erstellen..jaja..es ist fast alles dabei. ;)

    AntwortenLöschen
  12. Das kenn ich auch von Bekannten, wenns dort um ihre Tochter geht.
    Aber wie kommt man drauf?

    mfg elzoido

    AntwortenLöschen
  13. @elzoido: Hmmmm tja..ich weiß auch nicht recht. Ich glaube als Tante um die 50 wird man so. Ansonsten..ich weiß auch nicht recht.

    AntwortenLöschen
  14. @tottinho: So ganz zusammenpassen würde das doch nie. Und zudem, es soll ja keine Arbeit machen sondern Spaß machen. Und nu hat mir die liebe Mia sogar schon ein Weihnachtsgeschenk zugesagt. Nur was es wird, da bleibe ich noch skeptisch. :-)

    @Tante Mia: Na, dann hoffen wir mal, daß du dich in... öh... ca. 25 Jahren noch an deine Aussage hier erinnerst und deine Paten anderweitig in Gespräche verwickelst.

    AntwortenLöschen
  15. Brust-Content. Klasse! :-)

    Ja, ja...Mias "klassische" Hupen werden vom Publikum / der Verwandtschaft gewollt :D.


    ***

    AntwortenLöschen