18. Oktober 2007

Ich war nie ein A-Mädchen. Nein. Nie. Ich war in der 1c und nicht in der 1a. Später war ich in der 7b und nicht in der 7a.


A-Mädchen hatten lange,glatte Haare,sahen wunderschön aus und hießen Vanessa, Yvonne oder Franziska.
Meine Haare waren kurz und verschnitten, ich hatte zuviele Sommersprossen und Mia war kein spannender Name.
Alle Jungs waren in sie verliebt. Sie hatten die engsten Jeans und die neusten Shirts und sie trugen immer Schuhe mit Absatz.
Jungs fanden eher meine Gameboyspiele und CD´s spannend.Ich hatte Band-shirts, kaputte Jeans und Turnschuhe an.
Sobald sie über den Flur gingen roch es nach "Vanilla Kiss" von Impulse. A-Mädchen benutzten immer Impulse-Deo.
Ich mochte es nicht, es war mir zu süß...außerdem musste ich davon immer niesen.
Manchmal wenn wir etwas im Unterricht lesen mussten, dann sah ich heimlich zu ihnen. Sie blätterten nie in Büchern. Sie suchten eher ihren Lippenstift oder schrieben Briefe.
Ich wurde sofort ermahnt wenn ich zu ihnen sah oder etwas in mein Heft kritzelte.
Alle Jungs hatten Herzchen in den Augen, wenn die A-Mädels ihnen zu zwinkerten.Dann durften sie die Hausaufgaben abschreiben oder wurden auf dem Fahrrad nach Hause gefahren.
Mir nahmen sie höchstens das Heft weg , lachten laut oder heulten sich bei mir aus.


Ich war ein B/C-Mädchen. Irgendwie wollte ich auch gern ein A-Mädchen sein.
War ich aber nie. Kann ich wohl auch nicht mehr werden. Sehr schade.

Kommentare:

  1. Ach für mich bist und bleibst du die Nummer eins!




    ...außer du kannst mir die Nummer eines A-Mädchens besorgen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Willkommen im Club der B- und C-Mädchen! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Da fehlt ein Nachtrag... ich hätte jetzt etwas in der Richtung: "Ich hab einen Job, der mir Spaß macht. Neulich habe ich eines dieser A-Mädchen in der Stadt getroffen. Sie hat keinen tollen Job."

    Hm, klingt nicht sehr miaisch. Aber vom Sinn her passts schon. :)

    Sommersprossen :-) Ob die auf einem aktuellen Foto wohl noch zu sehen wären. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Weia, seit wann machst du dir Gedanken darum das du keine Tussi bist?
    Welcher klardenkende Mann will schon ne Tussi?

    AntwortenLöschen
  5. Ich war auch nie ein a-Mädchen. Ich spielte ROllenspiele wie DSA, Shadowrun und Vampire. Hatte jede Menge männliche Kumpels, worum mich die a-Mädels allerdings beneideten. "Könntest du mich nicht vielleicht mal mitnehmen, weil XXX ist sooo süß...".
    Ich wollte nie ein a-Mädchen sein. Bis mein Ex mit mir schlussmachte, weil ich nicht "Zickig" und "Tussig" genug sei. Das gab Stoff zum Grübeln. Vielleicht hätte ich damals vor Jahren doch meine Haare blond, statt rot färben sollen, und ROllenspiele und Kampdsport gegen Ballet oder Volleball oder Reiten tauschen sollen.
    Mittlerweile: f***, das wäre nicht ich. Will ich auch nicht sein. *grusel* Ist schon gut so :)

    AntwortenLöschen
  6. Hmm...ich war ein ganzes Schülerleben lang in einer a-Klasse, würde mich aber keineswegs als Tussi bezeichnen. Denn sollte ich eine solche sein, hätte ich ja ein ernstes Problem mit mir selbst. Wer will schließlich mit einer Tussi zusammenleben? *grübel*

    AntwortenLöschen
  7. tröste dich, ich war auch immer ein c und nun schau dir an, was aus uns geworden ist, eigenständige, individuelle mädchen....wer weiß, was aus den angesprochenen a mädchen geworden ist?

    AntwortenLöschen
  8. @Mitch:Tzzz..kennen wir uns?

    @simone: Lach..B/C-Mädchen sein ist ja auch toll..aber A-Mädchen..mhmmmmm wäre auch super. ;)

    @martin: Sowas hätte ich gern geschrieben. Aber leider war es so nicht. Ne. Ich habe ein A-Mädchen gesehen. Vanessa. Nettes Kind auf dem Arm, tollen Mann an der Seite. Jaja.Die Welt ist ungerecht. ;)
    Aber hey.."miaisch" klingt toll. ;)

    Naja..jetzt kommt der Winter..da sind die Sommersprossen im Winterschlaf.

    @Totti: Ein Tag mal Tussi. Was spricht dagegen`? Ich glaube, fast jeder Mann möchte so eine. Ohja. Bestimmt. Die waren ja auch noch nett. Das ist ja das fiese.

    @shanjia:Oh so einen Trennungsgrund hatte ich auch mal. Verstehe da einer die Männer.Aber..naja..deshalb möchte ich mich auch nicht ändern. Ne.. bleib du auch lieber so wie du bist. :)

    @gänseblümchen: Herje..du verwirrst mich ein wenig. ;)
    Ich weiß jetzt gar nicht..ab wann man Tussi ist und ab wann nicht. Herje..Vielleicht bin ich ja ne B-Tussi. Oh. Das könnte sein.
    Ach..schön dich zu sehen. :)

    @Sari: Ich weiß was aus denen geworden ist...reden wir nicht weiter drüber. ;)

    AntwortenLöschen
  9. Ich stand nie auf A-Mädchen. Aber es geht hier gar nicht um Körbchengrößen, ja?

    AntwortenLöschen
  10. Nix schade. Gut so. Die A-Personen sind meist auf lange Sicht furchtbar langweilig. Mal abgesehen, davon dass die Welt um sie herum nur existiert, wenn es ihnen was bringt.

    Die Mia is schon gut wie se is, jawohl.

    AntwortenLöschen
  11. @kerOzene: Lach..es geht ausnahmsweise mal nicht um Körbchengrößen.

    @lunally: Hui. Darf ich das kopieren und in der Westernstraße verteilen?

    AntwortenLöschen
  12. Ich war auch mal ein A-Mädchen und trug Vanilla-Kiss ... aber ich hatte meine eigene Schublade, von daher passte da kein Junge rein. ;)

    AntwortenLöschen
  13. @dgna:Hui..du warst ein echtes A-Mädchen??? WOW!Da werde ich ja nun doch neugierig. ;)

    AntwortenLöschen
  14. @Mia: Wir einigen uns einfach darauf, dass wir beide keine Tussis sind, sondern einfach nur intelligente und charmante weibliche Wesen. Was meinste? ;)

    AntwortenLöschen
  15. Also...ich war definitiv ein A-Mädchen. Lange, lange Jahre...

    Liebe Mia, lass dir sagen, da hatte ich auch nix von. Die wunderschönen Mädchen mit den langen Haaren, den schicken Klamotten, dem Impulse-Deo, den größeren Oberweiten, den besseren Parties und den cooleren Jungs waren bei uns immer die C-Mädchen.

    Sowas Blödes.

    AntwortenLöschen
  16. @Gänseblümchen: Oh ein neues Foto.:) Toll.
    Ja, ich glaube damit kann ich mich zufrieden geben. Wir sind charmante, witzige,wilde, zuckersüße und sexy B-Mädchen. :)Klingt doch großartig.

    @naledi: Hey..lange nicht mehr gesehen.
    Oh du verwirrst mich nun. Also wäre ich bei dir, als B/C-Mädchen, ein A-Mädchen gewesen?Hmm..wird wahrscheinlich alles überbewertet. ;)oder so..

    AntwortenLöschen
  17. Ich war immer in einer a Klasse, die meisten waren A-Mädchen. Ich nicht. Trotz Impulse-Deo. Damals war es Mille Fleurs. Vanilla Kiss gab es da noch nicht. Wenn ich mir heute nach so vielen Jahren die langweiligen Leben der damaligen A-Mädchen ansehe (die meisten haben 3 Kinder oder so), bin ich froh, dass ich nie so sein wollte wie die.

    AntwortenLöschen