28. Oktober 2007

Ich stand eben vor dem Spiegel und cremte mein Gesicht ein. Ich drehte meinen Kopf langsam von links nach rechts und da sah ich sie. Die kleine Narbe über der Lippe. Eigentlich sieht man sie nie. Die Narbe fällt auch nicht auf. Aber irgendwie war sie heute zu sehen. Eine schmale,feine und längliche Narbe.

Ich stand auf dem Schulhof. Die kleine Pause war gerade angefangen und ich wartete auf meine Freundin. Das Käsebrot in der rechten Hand und das Glanzbildalbum in der linken. Ich sah den dicken Markus grinsen. Der dicke Markus war immer fies. Fies und gemein und riesengroß. Er hatte blonde Stachelhaare, einen schiefen Mund und eiskalte blaue Augen mit hellblonden Wimpern.Markus war zum zweiten Mal in der dritten Klasse.Alle hatten Angst vor ihm und gingen schnell weiter wenn er kam.Freunde hatte er nicht. Oder doch. Anita. Die war genauso fies.
An dem Tag kam er zu mir. "Heyy..doofe Miapupiaaaaa. Wat stehst du denn hier so doof. Mach Platz..ich will hier her." Ich antwortete ihm nicht. Warum auch...es war genügend Platz da."Hey..doofe Miaaaa.. sprichst wohl nicht mit mir..Meinst wohl du bist was besseres." Ich biss in mein Brot und sah ihn nicht an." Sag mal..ich habe gehört, dass du durchgeknallt bist. Glaubst an Feen und das Christkind. Weiß doch jedes Baaaabyyyy das es sowas nicht gibt. Bist wohl bescheuert." Ich sah ihn an. Direkt in die eiskalten Augen. Sein kariertes Hemd war falsch zugeknöpft und auf dem Kragen war Schokopudding, die Cordhose war viel zu kurz und die Socken gehörten nicht zusammen.Seine Zähne waren schief und die Wangen waren rot,viel zu rot. Meine Mutter sagte immer:" Der hat keine liebe Familie deshalb ist er so. Ignoriere ihn einfach." Seine Mutter war abgehauen und sein Vater trank zuviel. "Doooofe Miaaaa. Baaaabyyy Mia."Er nahm mir die Mütze weg und warf sie in den Mülleimer. "Heul doch..doofe Babymia.Bääääääähhhh." Ich biss mir auf die Lippe und sah in wütend an." Du holst jetzt meine Mütze wieder. Und jedes Baby weiß, dass es Feen und das Christkind gibt." Er lachte laut auf und hielt sich dabei den wackelnden Bauch." Hat man das gehört? Verrückt bist du." Er tippte sich an die Stirn. "Klar gibt es Feen. Du hast nur noch keine gesehen, weil du ekelig bist und nicht genau hinsiehst.Blöder Idiot." Er öffnete den Mund wie ein nach Luftschnappender Karpfen. "Sag noch einmal, dass es Elfen gibt und ich ein Idiot bin und ich haue dir eine. Verrückte doofe Mia." "Es gibt Elfen..außerdem schlägt man keine Mädchen, dass weiß jedes Baby, du Idiot! " Pong. Da hat er mir eine verpasst. Einfach so. Wenn auch mit Ankündigung.
Danach wurde er von der Schule genommen und kam auf eine Sonderschule. Gesehen habe ich ihn danach nur noch selten.

So wie die Narbe.

Ich weiß gar nicht was er jetzt macht..aber wenn ich ihn heute nocheinmal sehen sollte..dann würde ich es ihm wieder sagen. Kennt jemand den dicken Markus? Der müsste jetzt um die 30Jahre alt sein. Ich würde ihm zu Weihnachten gern ein Päckchen vor die Tür legen. Vielleicht glaubt er dann ans Christkind.

Kommentare:

  1. Oh man. Ich kann mir dich gerade so richtig gut auf dem Schulhof vorstellen. Mit deinen Bildchen...oder der Mütze...herrlich!

    AntwortenLöschen
  2. Der hat keine liebe Familie deshalb ist er so. Sehr schön, den merke ich mir! Und die Idee mit dem Päckchen für Markus finde ich super, wenn ich wusste wo der wohnt, ich würde sofort plaudern.

    AntwortenLöschen
  3. @Mitch:Hehe..jaja..da war ich noch süß und niedlich. :) Mütze hatte ich fast immer..eine knallrote und das Glanzbildalbum..war mein Heiligtum. Leider habe ich es nicht mehr.Schade.

    @claudia: Ja..großartiger Satz..den sage ich mittlerweile auch gern. :)
    Vielleicht bekomme ich da noch was raus...interessieren würde es mich schon.:)

    AntwortenLöschen
  4. Wäre wieder eine Weihnachtsgeschichte

    AntwortenLöschen
  5. Ist das vielleicht der Freund von Susi? Könnte doch hinkommen...

    AntwortenLöschen
  6. @günter: Vielleicht sollte ich nur noch Weihnachtsgeschichten schreiben..:) Würde mir gefallen.

    @daniela:Hmmmmmm :) Darüber habe ich noch nie nachgedacht...aaaaber es könnte sein..vielleicht. ;)

    AntwortenLöschen
  7. Hey, wieder so ein Zeitgenosse aus deiner Jugend, von dem ich ein negativ erfreuliches "aus dem wurde nun..." erwartet hätte. Wenn der selbst kleine süße Mädchen rumschubsen mußte,... naja, ich lasse mal die Berufsauswahl hier. :D

    Gibts das Gedankenbild von Mitch vllt auch zum hier anguggen? ;)

    AntwortenLöschen
  8. ...am meisten beeindruckt mich, dass du dich noch daran erinnerst das seine Cordhose zu kurz war und er unterschiedliche Socken anhatte.
    Ich würde mich vermutlich nur mit Mühe daran erinnern ob er überhaupt Socken anhatte.
    Jungs und Mädchen sind eben doch unterschiedlich.

    AntwortenLöschen
  9. @martin:Wann möchtest du mal kein Foto??? Ich möchte auch mal ein paar Fotos sehen. Jaha.
    Tut mir leid..ich habe nicht immer so ein tolles Ende zu bieten. :)

    @kudman:Ich erinner mich ganz genau...an alles...selbst den Geruch könnte ich genau beschreiben. :)

    AntwortenLöschen