4. Oktober 2007

Ein wenig so wie Sterntaler nur ohne Happy End und ohne Sterne...so, ja genauso, fühle ich mich gerade.

Es war ein mal ein Mädchen. Dieses Mädchen hieß zufälligerweise auch Mia. Mia war ein fröhliches und meist nettes Mädchen. Sie hatte nicht so viel Geld aber das machte ihr nichts aus. Eines Tages stand sie in einem herrlichen Laden. In dem Laden glitzerte und funkelte es. Es gab großartige Kleinigkeiten und atmenberaubende Mädchensachen. In einer der hintersten Ecken fand Mia eine kleine weiße Sternenlampe. Man konnte in die Lampe ein Teelicht stellen und allein die Vorstellung, dass das Licht hunderte kleine Sternchen an die Wand projizierte ließ Mia`s Augen funkeln. Die musste es sein. Als Mia dann den Preis sah viel sie fast in Ohnmacht. 2Euro sollte dieses gute Stück kosten. Und so kam es, dass Mia ihre letzten 10Euro ausgab und sich 5 Lampen kaufte.
Zwei für den Flur.
Eine für die Haustür.
Zwei für Freunde.
Glücklich lief Mia an dem Tag nach Hause. Doch es sollte alles anders kommen.
Denn zu Hause wartete bereits ihre Mutter auf sie. "Oh Mia...die Lampe ist soooo..sooooo wunderschön..kann ich bitte eine haben?" Und so gab die liebe Mia die erste Lampe ab.
Dann traf sie ihre Nachbarin: "Oh Mia..stell dir vor..ich hatte eine soooo schöne Lampe vor der Haustür und nun wurde die einfach geklaut." Und so stellte die liebe Mia eine neue Lampe vor die Haustür.
Am nächsten Tag kam eine Freundin. "Oh Mia..die Lampe..die ist ja bezaubernd..kannst du mir eine verkaufen?" Und so verschenkte die liebe Mia die nächste Lampe.
Eine Woche später traf Mia einen Bekannten. "Oh Mia, ich hasse diese dunkle Zeit und meine Freundin hat morgen Geburtstag und ich habe kein Geschenk..verdammt..kannst du mir nicht helfen?" Und so gab ihm die liebe Mia eine Lampe.
Nun hatte Mia nur noch eine Lampe.Allerdings hatte sie fast vergessen, dass eine sehr liebe Kollegin Geburtstag hatte und so packte sie die letzte Lampe ein und verschenkte sie.
Nun hat Mia gar keine Lampe mehr.Und der Laden hat auch keine mehr.

Und nun warte ich schon seit Stunden, dass irgendwas tolles vom Himmel fällt. Ist doch so im Märchen. Es müssen ja keine Goldstücke sein..ich nehme auch Sterne, Herzis oder..oder..oder... Los!
Jaa..jaaa und wenn ich nicht gestorben bin..dann warte ich noch heute.

Kommentare:

  1. Ich glaube du bist zu gut für diese Welt

    AntwortenLöschen
  2. das tolle, das vom himmel fällt sind unsere kommentare, kanns denn was schöneres geben ;D

    AntwortenLöschen
  3. @totti: Manchmal befürchte ich es auch.

    @günter: Lach..naja..ich meine ..Kommentare sind schon großartig..aber so glitzernde Sternchen..nun jaaaaaaaa..;)

    AntwortenLöschen