13. September 2007

Ich schrieb gerade eine Beobachtung über ein Kind, als mein Telefon ungeduldig klingelte. Satz beenden oder ans Telefon gehen?Für den Bruchteil einer Sekunde dachte ich über die Vor- und Nachteile nach und ging dann doch ans Telefon.

"Hallöchen."
"Mia...du sollst dich doch mit Namen melden.Ach, ist auch egal, du lernst es einfach nicht.Aber was ganz anderes..warum hast du mir nichts davon gesagt??? Ich bin noch ganz durcheinander. Seit wann weißt du es?"
"Oh..Hallo Mama. Danke. Mir geht es wunderbar und dir?"
"Miiiiiaaaaaaaaaaa. Seit wann?????"
"Argh. Was denn?"
"Nun spiel nicht die Unschuldige. Ich weiß es längst. Also, raus mit der Sprache. Los!"
"Mama..auch wenn du es mir nicht glaubst..ich weiß nicht was du willst. Ehrlich nicht. Was willst du?"
"Gisela hat es mir erzählt. Sie hat dich gesehen. Und Josie wußte es auch. Also..? Wann ist es soweit? Das ich sowas von meiner Nachbarin erfahren muss. Ich kann gar nicht mehr in den Urlaub fahren, also zumindest nicht in Ruhe. Ne. Wirklich nicht."
"Mama..bitte, nun mal langsam. Wo hat mich Gisela gesehen?"
"In der Apotheke."
" Ja und?"
"Also warst du da??????"
"Ja, letzte Woche.."
"Ich fasse es nicht. Mia, ich kann es nicht verstehen. Warum sagst du mir sowas nicht?"
"Ich soll dir sagen, wenn ich in die Apotheke gehe? Warum? Ich bin doch schon groß."
"Mia. Du machst mich wahnsinnig!"
"Mama. Du mich auch! Ich muss noch arbeiten, habe schon Kopfschmerzen, habe morgen einen doofen Termin beim Jugendamt und nun nervst du mich noch."
"Oh..da haben wir es schon, du bist gereizt...Liebes, bloß keinen Streß...aber...wie ist der Test denn nun ausgefallen?"
"Welcher Test?"
"Mieze...fängst du schon wieder an?"
"Aaaaaaaaaaaaaaaaah."
"Gisela hat gesehen, wie du mit dem Schwangerschaftstest aus der Apotheke gekommen bist. Und Josie meinte auch, dass du da schonmal etwas angedeutet hast.Ach, weißt du was.. ich komme gleich vorbei..."
"Schwangerschaftstest?????Das ist jetzt nicht dein Ernst. Ich hatte zwei Kinderriegel und Magnesium Brausetabletten in der Hand.Mehr nicht...."

Aber das hörte sie nicht mehr, sie hatte längst aufgelegt.
Ob ich mir noch schnell einen Mann miete und ein Glas mit Gurken öffne?

Kommentare:

  1. ruf an, ich zeih mir was schäbiges an, gammel auf der couch rum und popel dann in der nase, in 40 min kann ich da sein oder Anzug, schlips, Lackschuhe, dann brauch ich aber 60 min, müsste dann noch mal unter der dusche.

    AntwortenLöschen
  2. *lööööööööööl* Mütter können so engstirnig sein*lach*
    aber die kinderriegel hät' ich jetzt auch gerne *seufz*

    AntwortenLöschen
  3. Lach..jetzt musste ich echt überlegen, was meine Mutter mehr schocken würde.Ich bin mir noch nicht ganz sicher ;)

    AntwortenLöschen
  4. @sari: Jaja..und Gisela trascht so gern und verbreitet wilde Gerüchte..in Kombination mit Josie..nahezu tödlich. :)
    Ich habe leider auch keinen mehr..mhmmm schade...

    AntwortenLöschen
  5. Aber färben tu ich nicht! Und Locken sind ab.

    AntwortenLöschen
  6. Hehe, ich geh auch immer nur mit "Hallo" ans Telefon und werd deswegen von meiner Mama angemeckert. Ich seh es einfach nicht ein meinen Namen zu sagen. Denn warum würde denn hier jemand anrufen sollen und dann nicht weiss wo er gelandet ist (ausnahmen bestätigen die Regel beim Verwählen)? komische Sache irgendwie. ^^

    AntwortenLöschen
  7. Owei....das kenn ich irgendwoher.
    Seit etwa 5 Jahren fragt meine Mutter ständig wann sie endlich Oma wird. Schlimm wirds dann wenn auch noch meine Oma in der Nähe ist. Die will natürlich noch Ur-Oma werden! Argh!
    Zum Glück kann ich nicht schwanger werden

    AntwortenLöschen
  8. Tottinho, ich schlage dann immer zurück, warum hast du nur ein Kind in die Welt gesetzt, wenn du so dringend Oma werden willst? Wer es ganz sicher haben möchte, der hat immer Plan B und C. Aber bei einem Einzelkind wie mir, ist das schwierig, mit Oma werden. Ätsch!

    AntwortenLöschen
  9. @francois: Färben? Neee das muss nun wirklich nicht sein..oder ist es nötig?..

    @rené: :) Vorallem sehe ich ja die Nummern..also die meisten zumindest..aber ich glaube, meine Mutter wird das nie verstehen ;)

    @totti:Meine Mutter hat ja bereits 4Enkel..und ist auch nicht so scharf auf weitere..behauptet die zumindest.;)

    AntwortenLöschen
  10. ob ich frabe brauch, mögen ander entscheiden, ich sage nein. Es gibt zwar schon einige die grau oder ergraut sind, aber das darf. Schließlich bin ich keine 18 mehr. Bald bin ich 40, nur noch 5 und nochwas an jahren. Da kann schon mal ein graues, eine Falte, oder so da sein. Ich blebe damit und verberg es nicht. Aber ich provozier es auch nicht. Also, wo war die Quarkmaske?

    AntwortenLöschen
  11. *Mütter*
    Ich (strahlend ins Wohnzimmer platzend, als ich noch bei meinen Eltern wohnte): "Ich habe morgen ein Vorstellungsgespräch für das Tutorium!"
    Sie (schockiert): "Bist Du dann morgen nicht zum Mittagessen da??"

    AntwortenLöschen
  12. Nervig, was? Meine Tante hat das mal eine Zeit gemacht, angerufen und immer gefragt, wann wir denn endlich Nachwuchs in die Welt setzen wollen, damit Opi doch noch erlebt, wie sein Urenkel geboren wird. Dabei ist meine Tante eine alte Jungfer. Beim fünften Mal ist mir der Kragen geplatzt und ich habe ihr gesagt, das soll sie mal unsere Sorge sein lassen und daß zu einem Kind-in-die-Welt-setzen ja wohl mehr Gedanken gehören, als, endlich ist Opi Ur-Opi. Dann war eine Zeitlang Ruhe.

    Schöne Geschichte war auch: Meine Freundin aus Amerika hat ihre Mutter in Ungarn besucht und wollte ihr mitteilen, daß sie schwanger ist. Also hat sie ihr zum Geburtstag den positiv gefärbten Streifen des Schwangerschaftstest geschenkt (ich weiß, eklig). Die Mutter war etwas ratlos und sagte zu meiner Freundin: "Aber ich kann doch gar nicht mehr schwanger werden!"

    AntwortenLöschen
  13. Das erinnert mich ein wenig daran, wie ich als 13 Jähriger in die Apotheke gelatscht bin und Kondome gekauft habe. Leider ist man in dem Alter noch nicht schlau genug der Apothekerin (die gleichzeitig die beste Freundin der Mutter ist) zu sagen, dass es sich um eine Wette handelt.

    Resultat: Es wurde zwanghaft versucht mich mit 13 aufzuklären.

    AntwortenLöschen
  14. @Simone: Lach... jaja ..sowas kommt mir bekannt vor. ;) Obwohl ich sagen muss, das meine Mutter ansonsten schon sehr cool und entspannt ist..ja wirklich. :)

    @Daniela: Lach..die Geschichte mit dem Schwangerschaftstest ist großartig.:) Herrlich vielen Dank dafür.

    @Mitch: Jaaa jaaa diese bööösen bööösen Wetten. ;)

    AntwortenLöschen