1. August 2007

Die erste Nacht im rosa Schlafzimmer..ich kann euch sagen..herrlich war es. OK,noch habe ich kein Bett und der Schrank lässt auf sich warten. Aber die Matraze auf dem Boden war in Ordnung und der Anblick der weißen und der rosa Wand hat einiges entschädigt.Bislang haben alle (wirklich alle) Männer die mein Schlafzimmer betreten haben gesagt: "Uhhh..äh ROSA?! Ooohhokay..Bleibt das so?" Ja,meine Herren das bleibt so. Es wird halt ein Mädchenschlafzimmer. Ohje..ist das jetzt wohl das Ende? Wird nie wieder ein Mann mein Schlafzimmer betreten? Ich denke da jetzt nicht weiter drüber nach. Kann sowas ein Trennungsgrund bzw. überhaupt erst ein "Ich-werde-niemals-mit-dir-gehen-Grund" sein? Ist das unsexy? Ohje..ohjee. Ich sollte jetzt noch schnell alle "Willst-du-mit-mir-gehen-Zettel" ausfüllen. Das ist doch dann wie so ein kleiner Vertrag...kann man dann auf Grund einer Wand den rückgängig machen?

Ohje..ohje..bevor ich noch ganz wirr werde, stelle ich euch lieber den heutigen (wie passend ;) ) rosanen Beitrag vor. Die
Meg hat einen kleinen rosa Comic für mich gebastelt. Danke Meg.

a comic strip!

Und vielleicht sollte ich mir mal Gedanken um eine neue Lieblingsfarbe machen.Hmm..wie wäre es mit Apfelgrün, Sonnengelb oder Orangenorange???

Kommentare:

  1. Keine Sorge Mia,

    meine Ex-Nachbarin stand auch auf Rosa, bzw sie tut es immer noch. Und wie ich mitbekommen habe, hat sie sogar ein Freund. ;)
    Du siehst es besteht Hoffnung, dass Männer sowas dulden können. *schmunzel*

    AntwortenLöschen
  2. wenn wir ganz ehrlich sind, dann schrecken wir männer bereits ab, wenn wir mehr namen für die farben wissen als das typische rot, gelb, grün, blau...alles andere überfordert meist ;)

    AntwortenLöschen
  3. ich glaube, wenn ein Mann Dich wirklich liebt, dann akzeptiert er das. Únd wenn ihr irgendwann mal zusammen wohnt, könnt ihr ja Kompromisse eingehen... ;)

    AntwortenLöschen
  4. @der ganz normale Alltag: Hmmm...das macht Mut. Ich würde ja auch niemals einen Mann in ein rosa Hemd stecken oder was rosanes in seine Wohnung schleppen. Ne niiieee. :)

    @sari: Lach.. ja das stimmt. Haha..ich verwirre ihn dann einfach mit tausend verschiedenen Farbnamen..dann fällt die ein oder andere Kleinigkeit gar nicht mehr auf. ;)Guter Trick!

    @Nicole: Seufz..ja genau so wird es sein..mhmmmm :)Und auf Kompromisse lasse ich mich immer ein.Auf zwei,drei Dinge könnte ich nicht verzichten..aber ansonsten.. :)

    AntwortenLöschen
  5. Orangenorange, ja jaj jaaaaa. Orange ich meine Lieblingsfarbe, auch wenn ich erher dezent damit hausier.

    Ich denke aber auch, der Mann sollte dich als Person und nicht wegen der Wand, den Schuhen oder anderen äußerlichkeiten lieben.

    AntwortenLöschen
  6. Also ich bin eigentlich immer auf der Seite der Frauen. Aber sooo viel rosa ist doch ein wenig äh nun ja ungewohnt. Aber keine Angst, ich glaub schon, dass sich ein Mann in eine nette junge Frau wie sie verlieben kann, glaub ich und dann hat er eh nur Augen für sie und nicht für die Wand. :)

    AntwortenLöschen
  7. @francois:Na ich überlege mir das noch mit dem Orangenorange.

    @lenny_und_karl: Wie..soll das heißen...du bist nicht auf meiner Seite??? Sooo viel rosa ist es ja nun auch nicht.;)

    Aber auf den jungen Mann bin ich gespannt..mag eigentlich Jamie Oliver rosa??

    AntwortenLöschen
  8. ...wollt noch was zum rosa Hemd sagen.
    Wenn "mann" Sommerbräune hat und dann ein rosa Hemd zur Jeans oder "auffe Abeit" zum braunen Anzug, kann das ziemlich klasse aussehen. (auch wenn "mann" zuhause vielleicht nicht umbedingt rosa Wände haben möchte)
    Aber jeder wie er/sie mag.

    AntwortenLöschen
  9. @kudman: Sehr richtig..jeder wie er mag. Und hey..nichts gegen rosa Hemden..ich meinte auch eher, dass ich sie niemanden aufzwängen würde nur weil ich die Farbe mag.. nee neeee..jeder so wie er will. :)

    AntwortenLöschen
  10. Naja, sieh es mal so: Du lernst einen total witzigen, netten und süßen Typen kennen, und gehst mit zu ihm nach Hause. Du betrittst sein Schlafzimmer und...

    Es ist blau gestrichen. Überall sind Poster von Jets und schnellen Autos (die halbnackten Mädels lasse ich der Romantik wegen mal weg). Er hat einen Kühlschrank voll Bier direkt neben seinem Bett, das natürlich schwer und schlicht ist, mit seriöser Bettwäsche.

    Würde Dich das abhalten? ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Wenn ich meine Wände wieder anmale, werden sie erschlagene-stechmücken-farben, das wäre praktisch, glaube ich, aber ich müsste wohl den Rest meines Lebens alleine bleiben.

    Nee, im Ernst, Rosa ist gar nicht übel - vielleicht: wenn man Fliegen genetisch verändern könnte, dass sie beim Erschlagen rosa Flecken machen ...

    AntwortenLöschen
  12. @Daniela: Neee..das f�nd ich auch gar nicht schlimm.( Ausgenommen "witzige" Bettw�sche..die w�re schlimm ;) ) Aber abgesehen davon...sind mir Wandfarben bei anderen recht egal.Und bei einem netten Mann..da habe ich keine Augen f�r eine Wandfarbe ;)

    @Irgendlink:Naja Blutrot liegt doch im Trend.. ;)
    Au�erdem kann ich eh nicht auf Fliegen klatschen.. neeeee.

    AntwortenLöschen