4. Juni 2007

Ich stand gerade auf dem Stuhl und wischte über den Fensterrahmen als es klingelte. Leise seufzte ich,ließ den Lappen ins schmutzige Wasser fallen und ging zur Tür. Ich war barfuß,trug eine lange dunkelbraune Hose, ein rosa Shirt und viele Armbänder. Meine Haare hatte ich locker hochgesteckt und bis auf Wimperntusche war ich ungeschminkt.
Josie stand vor der Tür. Ihre knallroten Haare wehten im Wind.Sie trug ein geringeltes Shirt,eine abgeschnittene Jeans,ein Pflaster am Knie und rote Sandalen.
Josie:" Haaaalloooooo Mialein."
Ich: Oh.. Hey Josie. Ich habe gerade gar keine Zeit.Ich putze..
"Jaaa..jaaa ich weiß,du putzt gerade Fenster. Aber ich brauche deine Hilfe. Driiiingend."
Sie stapfte bereits die Treppe hoch..und ich unterdrückte ein leises Seufzen.
"Was hast du denn für ein Probelm? Magste erstmal was trinken?"
"Ohjaaa.. ne Cola."
"Cola habe ich nicht.. Wasser?"
Sie rümpfte die Nase und schüttelte den Kopf.
Ich nahm mir ein Glas Wasser und wartete auf die Dinge,die nun kommen würden.
"Ich komme mit meinen Schreibaufgaben nicht weiter.Ich muss ein Interview führen."
"Ahh..ok.. wen sollst du den interviewen?"
"Das ist vollkommen egal. Daher.. (sie lächelte) habe ich dich ausgewählt.Freust du dich?"
"Ohja.. und wie. Ich putze dann mal nebenbei weiter."
Sie packte ein paar Zettel aus,einen dunkelblauen Kugelschreiber und ein kleines Heft.
Nachdem sie sich dreimal geräuspert hatte sagte sie :" Bereit?"
Ich nickte und entdeckte die erste Spinne am Fenster..argh.
"Frau Niemand,was wollten sie als Kind immer werden?"
"Was ich werden wollte..?? Puh.. Mary Poppins.. Verliebte von Tom Sawyer.. gute Fee.. Aschenbrödel.."
"Oh man. Beruflich. Was wolltest du werden . Und jetzt mal ernsthaft."
Sie sah mich sehr streng an und ich traute mich kaum was zu sagen.
"Als Kind wollte ich immer Nonne werden."
"Boah Mia.. ernsthaft jetzt. Ich brauche das für die Schule."
"Das war ernsthaft. Als Kind wollte ich immer Nonne werden. Echt."
"Boah Mia.."
"Ist so."
"Das glaubt mir doch keiner."
"Dann schreib doch was anders.. mir ist es doch egal wenn dein Interview verfälscht ist."
"Ok..ok N o n n e.Habe ich. Sag mal,wolltest du das echt werden?"
"Jahaa.."
"Mein Gott.. kein Wunder warum du so bist..."
"Bitte?"
"Nichts..nichts..Also weiter. Frau Niemand, sind sie es geworden?"
"Ne..weißt du doch."
"Nicht so schnell sprechen. Ich kann nicht so schnell schreiben. Und warum bist du es nicht geworden?"
"Hmm.. weil ich irgendwann die Jungs entdeckt habe.. "
Sie hielt sich die Hand vor ihren Mund und lachte.
"Das schreibe ich nicht."Sie kicherte weiter.
"Hatten sie eine Lieblingsfarbe?"
"Rosa"
"Was war ihr Lieblingskuchen?"
"Sag mal ,was sind das für Fragen? Schokoladenkuchen."
"Ich stelle hier die Fragen." Sie kritzelte auf ihr Blatt.
Ich nahm einen Lappen aus dem Wischeimer und achtete wieder auf meine Fenster.
"Haben sie ein Instrument gespielt?"
"Flöte."
"Haben sie es gern gemacht?"
"Nein."
"Haben sie gern gemacht?"
"Nein.Das hast du mich schon gefragt."
"Oh. Ich bin wohl in der Zeile verrutscht.Sind sie verliebt?"
"Wer hat sich denn die Fragen ausgedacht?"
"Ich",sagte sie stolz,"uuuund bist du verliebt?Naaaa?Warum wirst du denn so rot?"Sie lachte laut.
"Ich werde nicht rot."(Ich wurde wirklich nicht rot)
"Du hast meine Frage nicht beantwortet..aaalsooo bist du es. Miaaaaa ist verliiiieeehiiieeebt."
"Ähm.. also.. bin ich nicht.Hast du noch eine Frage?"
Sie lachte:"Nee ich habe nun alle wichtigen Informationen. Mia ist verliiieeeehiiieebttt.. naa naaa naaaaa..noch ein Kuss dann ist Schluss.. lalalala..."

Und wie beim letzten Mal,klingelte eben grinsend meine Mutter..und sie war sehr viel hartnäckiger als beim letzten Mal.
("Also sowas denkt sich das Kind doch nicht immer aus, da muss doch was dran sein..Wie heißt er denn?Sag mir nur den Namen.. Ist er denn nett?Was macht er denn so? Und warum hast du nie gerne Flöte gespielt?? Hmmmm?? Also das ist mir neu...Und was ist das für eine Geschichte mit der Nonne??)Argh! Wenn ich dieses Kind sehe ist was los.

Kommentare:

  1. Josie hat Sie - liebes Fräulein Niemand - längere Zeit verschont. Wären Sie doch nur Nonne geworden - dann könnten Sie den kleinen Exorzismus im Schlaf und der Satansbraten würde zu Staub zerfallen. Vielleicht genügt aber auch ein kleines Tröpfchen Weihwasser - das sollte man in Ihrem Devotionalienshop sicherlich finden.

    Aber eigentlich - wenn Sie ganz tief in sich reinhören - mögen Sie die kleine Nervensäge. Sie waren bestimmt als Kind auch so. Eigentlich schade - dass Sie keine Nonne geworden sind. Pinkne Kutte und Totenkopfschuhe - das hat was.

    Übrigens geben Sie doch einfach Ihrer Mutter meine Adresse (fragen@blogorakel.de). Hier werden Sie geholfen...

    AntwortenLöschen
  2. *löl* so ein interview musste ich auch schon des öfteren über mich ergehen lassen, allerding skam bei mir darin nie eine nonne vor, sondern eine cd-verkäuferin*räusper*

    AntwortenLöschen
  3. MIA IST VERLIEEEEHHHIIIIEEEBBTTT

    AntwortenLöschen
  4. *lach* also im Fangfragen stellen ist die Kleine wirklich gut. Vorallem erzählt sie jede Antwort sofort deiner Mutter, die ist wirklich frech.

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Mia puuuuuttttzzzzttttttttttt Feeeeennnnssstteeerrrrr... :-)*

    AntwortenLöschen
  7. @Blogorakel: Also manchmal denke ich immer noch..ach ich wäre bestimmt ne spitzen Nonne.. die Kutte könnte auch schwarz sein.. vielleicht ein paar Buttons oder Sterne dranpappen ;).Allerdings könnte ich nicht auf die Wimperntusche verzichten und ich möchte mir auch nicht meine Haare abschneiden...also wenn das alles erlaubt wird.. dann denke ich drüber nach :)
    P.S.Ich war ein zuckersüßes und gaaaanz liebes Kind.. ich habe nie irgendwelche Nachbarn genervt.
    Meiner Mutter die Adresse?Ich bin doch nicht lebensmüde ;)

    @Sari: Lach.. du wolltest CD-Verkäuferin werden?? Auch sehr geil.Was ich schon alles werden wollte..uiuiuiui :)

    @Totti: Selberr.. Seeeeeellberrr.

    @Mitch: Pssst.. ich verrate was.. manchmal wische ich sogar..oder wasche Wäsche.. echt wahr ;)*

    AntwortenLöschen
  8. @Fräulein Niemand: Haare abschneiden? Im welchen Jahrhundert sind Sie denn stehen geblieben??? :o) Dann treten Sie doch einfach dem Orden der Whoopi Goldberg bei... Sister Act mäßig in Kutte mit Buttons, coolen Schuhen und Wimperntusche...

    AntwortenLöschen
  9. Ja, toll geschrieben, macht Spaß zu lesen - gerade gestern denk ich noch, 'solltest hier mal wieder reinschaun, das ist großes Kino!'
    Mia ist eine Heldin.
    (sagt irgendlink anonym, weil Sonstiges nicht funktioniert).

    AntwortenLöschen