4. Februar 2007

Meine Augen brennen leicht,im Radio singt Robbie um sein Leben."Advertising Space."Ich summe leise mit.Schließe meine Augen.Atme ein und aus.Manchmal tippe ich leicht mit dem Finger mit.Mein Telefon klingelt.Ich ignoriere es.Manchmal habe ich das Gefühl,dass mein Telefon wenn es wichtig ist schneller klingelt.Es klingelt schneller und ich sehe es aus dem Augenwinkel an."Wehe du lügst..",flüstere ich,und drücke auf den kleinen grünen Hörer.

M:"Mia."
D:"Haaaaalloooo Süße. Naaaaa,wie geht es dir?Mir ja mir geht es soweit ganz gut.Ach,was soll ich auch klagen,man wird net jünger.(Lachen)Weswegen ich anrufe?Naja,ich habe da ein Problem.Ach,Problem ist übertrieben...obwohl doch irgendwie ist es ein Problem.Och, ich weiß nicht was ich tun soll..."
Es entstand eine Sekundenpause und ich holte schnell Luft,um ein,"Hallo,was gibt es denn?" ,einzuwerfen.
D:"Vaaaaaaalentinstag!!"Sie wartete.Ich auch."Na,Vaaalentinstag!!!!"
Ich hustete leicht.
M:"Ich mache nichts."
D:"Ja ja schon klar,aber was soll ich machen?Also Frank und ich,wir schenken uns ja nichts,aber irgendwie.. man muß doch was machen."
M:"Ähm,kannst du doch auch."
D:"Aaaaber was?? Was denn nur?"
M:"Na,woher soll ich das denn wissen?Bin ich etwa mit Frank zusammen?"
D:(Lachen)"Süße,das fehlte auch noch.Du hast doch bestimmt eine nette Idee."
Himmel soweit ist es schon,ich muss Bekannten romantische Tipps geben.Ich!
D:"Stell dir vor,du hättest einen Freund..(Pause)
M:"Ja,ja das kann ich mir schon vorstellen."
D:"..was würdest du ihm schenken??"
Ich dachte kurz nach.
M:"Ich würde was leckeres kochen.Ein schönes Essen.Den Tisch decken,mich nett anziehen und auf ihn warten.Eine kleine Karte schreiben und auf seinen Teller legen.Ihn begrüßen,umarmen und ihm was zuckersüßes zuflüstern...."
D:"Stop!Süße,ich kann doch gar nicht kochen.Das geht nicht."
M:"Irgendwas bekommst du doch auch hin.Was einfaches...?"
D:"Nein,schaffe ich nicht."
M:"Nudeln?Mit einer einfachen Soße?"
D:"Nein,schaffe ich nicht.
M:"Ich könnte dir auch helfen.."
D:"Boah,nein..ich kann das nicht.Außerdem ist das doof.Sowas schenkt man einem Mann nicht."
M:"Schenkt man nicht?Oh."(Verdammt,ich scheine alles falsch zu machen.)
D:"Ne.Sowas kann man doch nicht verschenken.Das finden Männer albern."
M:"Aber..aber.. das ist doch romantisch und die Idee ..und und ähm die Mühe...."
D:"Nein.(Kurze Pause)Nein."
M:"Was backen?Einen tollen Kuchen .. oooh da gibt es kleine Herzchenzuckerperlen und mhmmmm....."
D:Nein,schaffe ich nicht.Backen ist noch schlimmer als kochen."
M:"Oh,man.Eine Nacht im Hotel?Irgendwas kleines romantisches.Musst nicht kochen und ihr habt den Abend nur für euch."
D:"Mieze?"
M:"Ja?"
D:"Das will doch kein Mann.Zuviel Gefühlsduselei."
M:"Aber es ist doch Valentinstag.Und wenn.. dann auch so richtig.Einen romantischen Spaziergang,kuschelig nach Hause,Essen bestellen,Dvd schauen,gemütlich mit einer Decke daliegen.. Zeit miteinander verbringen.(Seufz)
D:"Mieze?Du verstehst mich nicht.Sowas findet Frank doof."
M:"Ja?"
D:"Ja,ganz bestimmt.Das ist alles nichts.(Seufz)
M:"Also sowas würde ich machen."
D:"Ne.Du bist mir keine Hilfe.Himmel.Ich nehme dann doch meinen ersten Gedanken."
M:"Ach,du hast schon eine Idee?Was denn?"
D:"Ich schenke ihm Karten für diesen neuen Horrorfilm..ach wie heißt der nochmal.Da möchte er unbedingt rein."
M:"Horrorfilm???? Gehst du mit?"(Ok,kann auch romantisch sein,Händchen halten und den Kopf im Pulli des anderen vergraben)
D:"(Lachen)Ne,da kann er mit einem Freund hin.Sowas tue ich mir nicht an."
M:"Ähm..aber..ähm..."
D:"Ja.Die bestelle ich mal.Danke,Süße.Keine Angst,du bekommst auch noch einen.(Flüstert)Es gibt (lacht)bestimmt einen der auf sowas steht.Bestimmt.Die Realität ist zwar meistens ganz anders,aber vielleicht hast du mal Glück. So, ich muss zum Kino.Bis dann.
M:"Ähm,ok bis dann.
D:Klick

Also lieber Horrorfilm mit Freunden,als Essen mit der Freundin?Ich bin etwas verwirrt.Sehe mein Telefon vorwurfsvoll an und zische leise.."Tze.. verdammter Lügner,klingel gefälligst richtig."

Kommentare:

  1. Ähm, selbst wenn der Valentinstag ein künstlich geschaffener amerikanischer Feiertag ist, wenn man ihn zelebrieren möchte (wobei ich der Meinung bin, dass romantische Geschenke und Essen, kleine Aufmerksamkeiten auch ohne bestimmten Anlass immer drin sein sollten, für sie UND ihn), dann sollte man auch bei (kleinen) Aufmerksamkeiten bleiben, die persönlicher sind als Kinokarten. Also ich wäre auch ganz klar für deine Vorschläge, Mieze: Essen, kuscheln, DVD gucken, oder einen kleinen Ausflug mit anschließendem Restaurantbesuch, oder kleine Geschenke, die einen mit einem schönen gemeinsamen Erlebnis verbinden, oder, oder, oder. Eben was man so macht als Paar und keine Kino-, Konzert-, Eishockeykarten. Denn mit kleinen, romantischen Dingen, lassen sich Männer mehr beeindrucken, als mit materiellen Dingen, auch wenn sie vielleicht den Eindruck erwecken, als würde sie das nicht interessieren. Ins Kino kann man immer, aber einen schöne Tag mit der Freundin verbringen ist schon was besonderes und einzigartiges. (und zwar jedes mal aufs Neue) :o)

    AntwortenLöschen
  2. Guten Tag Fräulein Mia,

    Sie sind und bleiben eine unverbesserliche Romantikerin.

    und das ist auch gut so... ;o)

    Viele Grüße

    jemand - von nebenan

    AntwortenLöschen
  3. Dumme Frage mal...

    Sind alle in Paderborn so super romantisch wie deine Freundin??
    Wie furchtbar

    AntwortenLöschen