14. Februar 2007

Eine Frage an die Frauen.(Und irgendwie passend am "Mausiherzentag")
Irgendwie lässt es mir keine Ruhe.

Stellt euch folgende Situation vor:
Ihr habt einen Freund/Mann/Lebensgefährten.Er möchte euch etwas schenken.Ihr kommt also nach Hause und er steht lächelnd da.(Ich denke soweit könnt ihr mir folgen)
Und nun ganz ehrlich sein,was fändet ihr so richtig..also richtig großartig?
Wenn er...
A) ..einen grandiosen,roten(ok,für mich pinken) wildromantischen Rosenstrauß besorgt hat.
B) ..wenn er eine Decke in der Hand hält,zwei Flaschen Bier, ein paar Kerzen und einen kleinen Zettel auf dem steht: Treffpunkt, nach der Dusche,auf dem Sofa.
C).. ein kleines Kästchen festhält.Ein klitzekleines.Und man erahnt, dass es in dem Kästchen nur so glitzern und funkeln wird.

Ich habe meine Wahl geäußert und todesmutig behauptet:"Das würde doch jede Frau nehmen (...)".Nun Mädels,lasst mich nicht im Stich und rettet mich.Was nehmt ihr???


Kommentare:

  1. da brauch ich nicht lange nachzudenken ... B wär für mich das richtige ... aber ohne bier ... pfui, das schmeckt mir gar nicht ... aber der rest der vorstellung würde mir gefallen :)

    in dem sinne einen schönen valentinstag !!!

    wünscht =mia=
    (die auf solche anlässe aber grundsätzlich pfeift, weil wenn nicht jeden tag valentinstag ist mag sie die "bemühungen" an einem einzigen tag auch nicht)

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Fräulein Mia,

    1. gratuliere ich Dir dazu, dass Sie endlich Robbie Robbie sein lassen... er hat übrigens wohl schon wieder einen Schwarm. Außerdem wissen Sie ganz genau, dass ich den wahren Robbie kenne und sein Geheimnis Ihnen bereits anvertraut habe...

    2. würde ich Sie natürlich gerne unterstützen, bin ich nur 1. keine Frau und 2. haben Sie vergessen zu sagen - was Sie wählen... wenn ich 1. eine Frau wäre - dann würde ich mich für den kuscheligen Abend entscheiden... Rosen verwelken, Ringe haben meist eine tiefere Bedeutung und bringen meist jede Menge Verpflichtungen mit sich...

    3. wünsche ich Ihnen einen schönen Valentistag - mit dem Mann Ihrer Träume. Wer es ist - wissen nur Sie. Aber einen kleinen Tipp habe ich für Sie: zeigen Sie ihm es doch mal deutlich...

    Somit verbleibe ich mit freundlichsten Grüßen

    jemand - von nebenan

    AntwortenLöschen
  3. B. (ebenfalls ohne Bier)
    Ich habe seit fast 2 Jahren jeden Tag Valentinstag. C wäre albern, weil wir beide nicht auf derartiges stehen. Und A würde er niemals tun, da ich Schnittblumen nicht mag :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde auch B nehmen, allerdings mit A kombiniert plus ein Essen und dann Sekt/ Champagner und Erdbeeren statt Bier :o)

    AntwortenLöschen
  5. Also, auch ich würde B vorziehen.. Gerne auch mit Bier.. oder Wein... Nur bloß keinen Sekt..

    Ich hab hier gerade Antwort B live.. Naja fast.. Ich hab ne Decke, statt Bier einen Kräutertee, statt Kerzen elektrisches Licht.. und einen Zettel, und jemanden der diesen festgehalten hat, hab ich auch nicht.. Aber ansonsten.. :-)

    AntwortenLöschen
  6. Ich würde dir alles drei schenken.
    Aber wer bietet einer Dame Bier an?
    Da würde ich doch eher einen guten Wein wählen. Dazu Blumen, ein Schmuckstück und einen gemütlichen Kuschelabend.

    AntwortenLöschen
  7. Heute läuft der UEFA Pokal im Fernsehn...***

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Niemand,

    B! Sicher und klar B!

    AntwortenLöschen
  9. Warum eigentlich vor dem Picknick duschen?

    AntwortenLöschen
  10. B! Und zwar genau so, wie es da steht, ohne Extrawünsche! :)

    Ich stehe nicht auf Blumen und mit Schmuck kann man mich auch nicht begeistern ;)

    AntwortenLöschen
  11. Selbstverständlich wähle ich B(!).
    Ohne auch nur einen Punkt zu ändern.Mit Bier,Decke und Kerzen.. seufz.. ein wirklich perfektes Geschenk.

    AntwortenLöschen