10. Dezember 2006


Auf vielfachen Wunsch....endlich ist es soweit:Ein Foto von mir. Geschossen von der netten Un-Bekannten.P.S.Ich wußte es immer-sie sind ein Naturtalent.

Kommentare:

  1. WOW
    Frau Niemand
    Ich habe es immer gewusst. Sie sind eine klassische Schönheit erster Kajüte!!

    AntwortenLöschen
  2. So sieht die Mia beim Haarewaschen aus der Sicht des Waschbeckens aus.. Wenn man genau hinguckt, dann kann man sogar die kleinen Wassertropfen erkennen.. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Eine etwas nebulöse Erscheinung, die Frau Niemand. Aber auf jeden Fall dominieren die leuchtenden Akzente ihrer Aura. Obwohl die ziemlich dunklen Augenhölen darauf schließen lassen, dass das Bild nach einer sehr anstrengenden Nacht geschossen wurde.

    AntwortenLöschen
  4. @Totti:Jahaaaa,vielen Dank ;)
    @die Un-bekannte:Ähm,wo siehst du denn da Wassertropfen?Räusper..
    @LeSven::) lächel
    @Olfactorius:So lustig kann ich aussehen... jaja toll,oder?
    @Kudman:Ich sehe dunkle Augenhölen ebenso wenig wie Wassertropfen... Auch wenn die Nacht zuvor wirklich nur kurz war.;)

    AntwortenLöschen
  5. Also ich sehe die Augenhöle ziemlich deutlich, zwar unscharf aber von der Position recht klar. Dein Kopf ist auf der rechten Bildhälfte von Stirn bis Kinn im Profil abgebildet. Du blickst nach links und man sieht logischerweise (da Profil) nur deine linke Gesichtshälfte. Die Augenhöle ist also der dunklere Bereich in der rechten Bildhälfte (oberhalb der Nase). Koordinaten auf dem gesamten Bild:
    oben/unten = in der Mitte
    links/rechts = 80% rechts
    Oder habe ich einfach zu viel Phantasie?

    AntwortenLöschen
  6. Dieses mysteriöse Gesicht gehört nicht Mia.. Keine Ahnung, wer sich da sonst noch in ihr Bad geschlichen hat.. Aber Mia ist der leuchtendverschwommene Rest.. ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Habbich ja gesagt; ich hab zu viel Phantasie und sehe oft die naheliegensten Dinge nicht. Alles klar, die leuchtende Erscheinung in der linken unteren Bildhälfte, jetzsehichsauch.

    AntwortenLöschen