3. März 2011

Warten

Ich habe eine neue Unruhe in mir.
Eine innerliche Sehnsucht, die ich kaum beschreiben kann.
Ich bin zufrieden.
Also mit mir. Mit dem Leben und überhaupt.
Meine Arbeit macht mir keine Angst mehr. Ich habe genug Erfahrungen und Selbstbewusstsein um jeden Tag alle Anforderungen zu erfüllen. Als ich vor 5Jahren angefangen habe, war ich oft klein und unsicher. Neue Aufgaben brachten mich in Verlegenheit. Zu wenig kannte ich meine eigenen Stärken. Heute bin ich  gewachsen. Sehe vieles gelassener. Lasse mir nicht mehr alles gefallen.
Ich mag das müde Gefühl am Abend. Das Wissen, etwas getan zu haben. Ich mag es. Ja.
Ich mag meine Arbeit. Jeden Tag
Meine Freunde werden älter. Mit mir. Sie heiraten. Kaufen sich Häuser oder finden plötzlich ihre wahre Liebe. Ich liebe es mit ihnen erwachsen zu werden. Dinge, zusammen zu erleben. Gefühle zu teilen. Großes Kino. Jeden Tag vom Sofa aus. Mit Kissen und Rückhalt.
Ich bin zufrieden. Jeden Tag.
Ich habe die Liebe meines Lebens an meiner Seite. Ein "Wir" das mich durchströmt, zu jeder Tageszeit. Jeder Moment so vertraut, zart, nah voller Gefühle. Nicht mehr lange und wir leben unseren Traum. Wir ziehen zusammen. Nach langer Zeit der ewigen, teilweise schmerzhaften Distanz, können wir einfach den Alltag miteinander erleben. Ich sehne mich danach. Wir haben kleine Pläne. Eine neue Küche, einen neuen Fernseher. Ein Zimmer komplett renovieren. Glücklich sein. Tatort schauen. Wir sein. Jeden Tag.
Das ist Liebe. Jeden Tag.
Dennoch habe ich eine Unruhe in mir.
Eine neue Sehnsucht, die ich kaum beschreiben kann und die ich bislang nicht erlebt habe.
Eine Sehnsucht, die mein Herz in Unruhe versetzt.
Ich weiß, dass ich noch Geduld haben muss.
Geduld um eine neue Liebe in mein Leben zu lassen.
Der Zeitpunkt stimmt noch nicht.
Aber ich freue mich drauf. Auf die Zeit die irgendwann kommt.

Mit dir.

Kommentare:

  1. Ooooh was für ein schöner Text. Und Geduld kleine Mia. Alles kommt zur rechten Zeit^^ Erst kam die Liebe und wenn du bereit bist kommt die "nächste". Ich wünsch euch sehr viel Glück.

    AntwortenLöschen
  2. wow..
    guter text!
    'gefällt mir' (:

    AntwortenLöschen
  3. Kann zu diesem Text einfach nur sagen: "Genau so"
    Bis auf die Kleinigkeiten. Ich habe noch Angst vor meiner Arbeit, weil sie erst beginnt. Mir fehlt zu diesem kleinen großen Wunder noch die passende Liebe. Aber ich hab Geduld.
    Schöner Text :)

    AntwortenLöschen