22. Oktober 2009

Für Lisa

Jetzt mache ich es offiziell:
Verliebt. (!)

Gönn dir etwas Zeit zum Entspannen, dann wirst du feststellen, dass du die Liebe lebst.
Gib ihr einfach einen hübschen Raum, damit sie ihren Platz finden kann.Vielleicht bekommt sie bald schon eine eigene kleine Wohnung, oder ein ganzes Herzhaus.
Du gibst Liebe. Dann lass dir Zeit, damit sie lange hält.
Für die Zukunft, nicht die Vergangenheit.

Ich kann es leider nicht ändern(auch wenn ich es gern würde), es ist wie es ist, manchmal ist es schmerzhaft. Sehr. Manchmal ist man einsam. Verdammt allein. Manchmal stirbt man etwas an der elendigen Sehnsucht. Dann würde man ihr am liebsten in den Magen boxen, mit voller Wucht. Man will nicht mehr vermissen.es soll endlich aufhören.
Aber du gibst Liebe und du bekommst sie zurück. Du musst für die Liebe kämpfen. Jeden Tag. Nicht mit Tränen sondern mit einem Lächeln. Du kannst stolz auf dich sein. Du kannst stolz auf ihn sein. Besonders auf euch. Ja, verdammt stolz. Ihr habt etwas ganz besonderes und das kann euch niemand nehmen. Lass dir einfach Zeit, du machst alles richtig. Zusammen könnt ihr alles schaffen. Ja, wirklich alles. Ich müsst nur aneinander glauben. Immer. Jeden Tag. Jeden Moment. Jeden Herzschlag. Du wirst sehen, Glaube ist alles. Wirklich. Eines schönen Tages werdet ihr eine Lösung finden, dann werdet ihr euer Ziel erreichen und alle Tränen sind dann längst getrocknet und vergessen. Der Tag wird kommen. Hab nur Geduld.

Ich würde dir gern die schönsten Zeilen schreiben. In zuckersüßen Worten versinken und sie dir hübsch verpackt überreichen aber leider gelingt mir das nicht- alles was ich für dich tun kann ist dieser einfache, kleine Post.
Mach weiter... ihr schafft das. Ich glaube an euch. Ganz ganz fest.

Alles Liebe
Deine Mia

P.S: Nach drei Tagen wird alles wieder besser. Das ist so. Im größten Notfall hilft ein Shirt, eine hübsche Erinnerung und ein Schokostückchen.

Kommentare:

  1. Ich kann dir gar nicht sagen wie viel mir deine Zeilen bedeuten, es ist immer wieder schön wenn man eine Person hat die weiß wie man sich gerade fühlt. Davon gibt es nicht sehr viele. Tropf tropf. Klitzekleine Tränen musste ich weinen bei dem Text. Aber du hast Recht - man muss mit einem Lächeln kämpfen und es wird sich lohnen. Sehr sogar. Ich kann nur danke sagen. Immer wieder. Danke. Ja.

    AntwortenLöschen
  2. Ich musste gerade einen Moment überlegen, ob ich nicht Lisa heiße, so sehr passt der Text gerade.

    Danke.

    AntwortenLöschen
  3. Da schließe ich mich little james an - ich glaub ich bin auch ein bisschen Lisa... Danke! Und natürlich Lisa auch viel Kraft beim Kämpfen!

    AntwortenLöschen
  4. @Lisa: Gern geschehen. Wirklich. Ich weiß genau, wie es dir geht, wie du dich fühlst und wie schlimm es manchmal ist. Man darf die Hoffnung und die Liebe aber nicht verlieren- eines Tages wird dann alles gut.
    Ganz bestimmt!
    Ich möchte meinen Freund nicht eintauschen. Nein. Er ist großartig so wie er ist- ich möchte niemanden der nur halb so großartig ist- aber dafür neben mir wohnt.

    Denk jeden Tag an die tollen Sachen!

    @little james: Weißt du, manchmal tut es gut zu wissen, dass man nicht allein ist und das es anderen auch ähnlich geht. Das macht dann wieder Mut.

    @christina: Wir müssen alle durchhalten. Es lohnt sich!

    AntwortenLöschen
  5. Ja das ist auch das was ich mir immer denke. Auch wenn es manchmal noch so hart und schwierig ist, ich würde meinen Freund niemals aufgeben/eintauschen weil er einfach für mich der aller großartigste ist und ich mir das Leben ohne ihn gar nicht vorstellen kann/will. nene. Und wie du sagst; irgendwann wird es dann ganz ganz toll sein. Ja. Und ich freu mich schon sehr darauf.

    Und an alle anderen: wir schaffen das! wir werden alle gemeinsam durchhalten und dann sind wir die sieger! yippieh! :D

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Wir alle, die's betrifft, sind ein bisschen Lisa. Und dieser Brief ist ein bisschen Brief an alle. Drücke Däumchen - halt eben für alle.

    AntwortenLöschen