6. Juli 2008

Abnehmen 2.0

Da gibt es eine Aktion. Da gibt es eine Aktion an der ich mich beteiligen werde. Zumindest so halb. Es geht ums abnehmen. Seit März esse ich nun keine Schokolade mehr. Punkt. Kein Stück.
Keine Kinderriegel, keine Schokomuffins, keinen Schokoladenpudding. Ne. Da bleibe ich eisern. Manche sagen ja, dass man ruhig ein Stückchen essen darf..allerdings fällt mir das total schwer. Wenn ich ein Ministückchen esse..dann will ich auch gleich noch eins. Also lasse ich es lieber ganz.
Nun gibt es diese Aktion bei Just4Ikarus. Abnehmen 2.0. Jeden Sonntag schreibt man sein Gewicht auf..macht ein Foto und so was halt. Ich denke, soviel Mut,dass ich mein Gewicht hier öffentlich mache habe ich-ähm- nicht. Aber ich werde es mit einem +, - oder = festhalten und ab und an Foto einstellen. Vielleicht auch mal einen Podcast dazu machen.15kg sind bislang weg..ein paar sollen es noch werden und da kommt mir die Aktion gerade Recht..da ich zur Zeit ein wenig Unterstützung gebrauchen kann.
In der letzten Woche waren es dann -1kg. Trotz der kleinen Eskapade.

"Würstchen?" meine Schwägerin grinste mich süß-sauer an und hielt mir ein frisch gegrilltes Würstchen unter die Nase. Nur nicht den Geruch einatmen,redete ich mir heimlich ein. "Nein danke. Für mich nicht." Sie grinste nur und ging weiter ..einfach so. Dabei war ich eine Heldin. Ich, Mia Niemand,habe zum ersten Mal,eine Bratwurst ausgeschlagen. Einfach so. Ganz lässig. Am liebsten wäre ich aufgesprungen, hätte den Vater meiner Schwägerin umarmt und geschrien:"Ich bin eine Heldin!! Applaudiert mir bitte:JETZT! Juheeee!!!" Ich kann es. Verzichten. Ganz,ganz lässig. Hach. Welch grandioser Erfolg. Meine Schwägerin saß neben mir und biss in die Wurst. Hach. Wie viele Kalorien ich mal eben so locker gespart habe. Siegesicher grinste ich. Aus Mia Niemand wird eben doch noch Mia Klum. "Magst du einen Schokoriegel?" meine Nichte stand vor mir und hielt mir einen Schokoriegel unter die Nase. Einen echten Schokoriegel. Hui. Weder Fettreduziert,noch Zuckerfrei..noch irgendwas. " Ja, gern," hörte ich mich sagen. Ja,gern...?Ich muss verrückt geworden sein. Vollkommen wahnsinnig. Da lehne ich eine Bratwurst ab und nehme dafür einen riesen Schokoriegel? Oh Gott. Schon biss ich hinein. Knack. Eine Schicht aus Schokolade und darunter Karamell. Herje. Meine Schwägerin grinste mich von der Seite an. Noch habe ich nichts runtergeschluckt. Ich könnte es in den nächsten Blumentopf spucken. Aber..aber..es war so lecker. Ich habe ihn dann gegessen. Komplett. Das nächste Mal bin ich stark. Bestimmt.

Kommentare:

  1. Du da mach ich eiskalt mit. Eine von den letzten 7 Zigaretten brennt gerade. Rauchen aufhören fördert die Gewichtszunahme. Kann ich ja mal entschieden gegensteuern. Wir sehen uns dann im Land der Optimalgewichtigen. Dann wird es wohl auch was mit dem Wischen, sonst kann ich mich nachher nicht mehr bücken. Nur zum auswringen versteht sich ;)

    AntwortenLöschen
  2. @manuel: Hey..großartig. ;) Dann sage ich mal bis nächste Woche.Ich bin ja froh, dass ich nicht auch noch rauche..das wäre ja ein echtes Elend. Herje..zwei Dinge aufgeben..neee..nichts für mich. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Schon 15 kg abgenommen...

    Les ich das gerade richtig? Woar... stark.

    Da is doch der Rest eigentlich nur noch halb so viel oder?

    Wünsch dir auf jeden Fall viel Glück!

    AntwortenLöschen
  4. @mia: Danke. Die 15kg waren relativ schnell und weg und auch gar nicht soooo schwierig (ok, das war ne Lüge. Es war die Hölle und ich vermisse Kinderriegel..aber irgendwie ging es ;) )
    Jetzt sollen es nur noch ein paar kg sein. Aber nicht mehr viel. Ich bin recht groß und da finde ich das dann nicht so hübsch. :)

    Glück kann ich für die nächsten Wochen gebrauchen. Mal sehen wie die nächste Woche wird.

    AntwortenLöschen