5. Februar 2008

Mausi, Spatz, Hasi oder Liebes?

"Sag mal, wie möchtest du gern genannt werden?" Eine Bekannte sah mich fragend an und trank mit spitzen Lippen ihre Cola Light.
"Hmm..eigentlich finde ich Mia ganz nett."
"Tzzzzz," sie schlug das rechte über das linke Bein, " so heißt du doch. Tz."
"Du hast mich doch gerade gefragt, wie ich genannt werden möchte."
Ihr brauner Pferdeschwanz wippte kopfschüttelnd hin und her und ihre Cola wippte gleich mit.
"Boah Mia. Wie du gerne genannt werden möchtest.Ja, schon.Aber damit meine ich doch nicht deinen eigenen Namen. Ich meine, von einem Mann. Nein, ich meine, bevor du mich wieder falsch verstehst, von einem tollen Mann. Ein Mann mit dem du gerne zusammen wärst."
"Du meinst mein Freund?Wenn ich denn einen hätte?"
Erleichtert seufzte sie."Du verstehst mich ja doch. Genau. Wie soll der dich dann nennen?"
"Hmm..eigentlich finde ich Mia ganz nett."
"Boooaaah Mia."
"Was denn???"

Manchmal verstehe ich die Frauen wirklich nicht.
Aber naja, abgesehen davon finde ich diverse Kosenamen nicht so toll. Mit "Liebling" oder "Süße" kann ich gut leben..und ansonsten ist Mia immer passend. Alles andere..muss ich nicht haben.

Kommentare:

  1. @hoizge: hehe..genau..du hast es verstanden. ;)

    @sari: Oh..brrrrrrrrrrrr..das muss ich verdrängt haben. Das geht gar nicht.Brrr.

    AntwortenLöschen
  2. Och, Schatzimausihasipupsibärli.
    Was hast du denn plötzlich dagegen?

    AntwortenLöschen
  3. oder honey. schlimm. mit süße oder liebste kann ich auch leben. hasi ist der supergau. schauderschauder.

    wie furchtbar auch, wenn man den partner plötzlich nur noch mit "schatz" oder so anredet. als hätte er keinen richtigen namen mehr. hasi. furchtbar.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde Kosenamen auch ganz schmerzhaft. Wenns hoch kommt, darf der Lieblingsmensch mich mal "Kleines" nennen. Da muss ich aber schon einen sehr guten Tag haben;)

    AntwortenLöschen
  5. @HasiMausi: Nun verbreite hier mal nicht solche Gerüchte.Brrr...da bekommt man ja eine Gänsehaut.

    @little james: Die "Schatzfraktion" findet man Samstags gern bei Ikea.Da ruft eine Frau:" Schaaahhaaatz!" Und dreißig Männer drehen sich um. ;)

    @pia:Komisch oder..aber es muss doch Leute geben, die darauf stehen. Also..irgendwie zumindest.

    AntwortenLöschen
  6. Hey, Mia! Wie wär´s mit "Mrs. Williams", das würde Dir auch gut stehen, wenns Mr. Williams sagt, oder? *lach*
    Am schlimmsten finde ich übrigens die "Mutti" und "Vati"-Fraktion....

    AntwortenLöschen
  7. Das hab ich mich auch schon des öfteren gefragt: welche Frau findet sowas gut? Wenn es was wirklich nettes ist (meiner sagt hin und wieder "Schneeglöckchen"), hab ich ja gar nichts dagegen. Aber diese ganzen Stereotypen, und dann am besten noch verniedlicht... *schauder*

    AntwortenLöschen
  8. da fällt mir mal wieder einer der wahrscheinlich ältesten Witze der Menschheitsgeschichte ein...
    Schatzi = Schaf + Ziege...
    ansonsten muss ich Siv beipflichten... die Paare, die sich gegenseitig auch nur noch "Mutti/Vati" rufen sind schrecklich... da frag ich mich: wo ist da die Liebe geblieben?

    AntwortenLöschen
  9. @siv: Also..Mrs. Williams/McGregor/Oliver/Law darf man mich jederzeit nennen. Da bin ich ja nicht so. Ich finde, es klingt auch einfach wahnsinnig gut. ;)
    Mutti und Vati?..Also..nein..das geht mal üüüberhaupt nicht.

    @noemi: Ja..das ist schon komisch. Manche finden mich da auch extrem unromantisch..naja, ich persönlich sehe es natürlich ganz anders. ;)

    @jü:Hehe..ich bin doch immer wieder erstaunt, dass ich wirklich keine Witze kenne. ;)
    Futschikato ist da die Liebe..zisch weg.

    AntwortenLöschen
  10. Hey Süße, Hey Liebling... Hey Fräulein Mia... :o)

    AntwortenLöschen
  11. Also mein Freund nennt mich "Velvet" und ich liebe diesen Kosenamen :)

    Für mich ist er einfach nur der "Flo" oder der "Unhold". Und manchmal, ganz selten.... "Schönster".

    AntwortenLöschen
  12. Ich denke mal, dass es den meisten darum geht sich von Freunden, Familie und Bekannten abzusetzen die einen mit dem Vornamen oder so anreden, man ist ja nicht irgendwer, das will Man(n) dann wohl meist mit nem Kosenamen klarmachen, nur so als idee......

    AntwortenLöschen