4. Januar 2007

Ich sitze bei meiner Nachbarin. Ihr Hund ist tot.Gestorben nach 18Jahren.
Jetzt liegt der Hund in der Erde.

Im Haus ist es ganz still.Nur mein Schirm tropft,und es klingt fast so wie das leise Trippeln von vier Pfoten.Nur gut,dass meine Nachbarin schlecht hört.Sie weint,schaut auf die weiße Wand.Es klingelt.Stumm nickt sie mir zu.Ich mache die Tür auf,und vor der Tür steht ein Mädchen.Johanna von schräg gegenüber."Guten Tag",sagt Johanna."Hallöchen",sage ich."Ich möchte gern mit dem Hund von Frau Tillmann spazieren gehen,"sagt Johanna."Der Hund ist gestorben",sage ich."Oooh.",sagt Johanna.

Nach einer halben Stunde klingelt es wieder.Frau Tillmann weint und starrt die Wand an.Ich öffne die Tür."Ich habe keinen Hund",sagt Johanna."Ich weiß",sage ich."Aber ich habe eine Postkarte mit einem Pudel,Frau Tillmanns Jerry war doch ein Pudel ,oder? ""Ja",sage ich,"der Hund war ein Pudel." "Du kannst die Karte Frau Tillmann geben,die kann die Karte aufs Grab stellen,dann freut er sich." Ich lächel,"Ja klar,mache ich."Johanna kramt in ihrem Sportbeutel."Hier",sagt sie und hält mir die Postkarte hin.
Auf der Postkarte ist ein Pferd.Es ist eine Profilaufnahme,ein schwarzer Pferdekopf.
Johanna strahlt."Nichts zu danken",sagt sie und läuft davon.

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich habe es mir nicht nehmen lassen, auch diesen sehr liebevollen Text aus Deiner Feder lesen zu dürfen! Du hast es schon nicht einfach? Ist Dein Leben immer so kompliziert oder wie ist es dazu gekommen? Ich danke Dir auch für Deine Lieben und wünsche Dir alles Gute! Bis bald.

    AntwortenLöschen
  2. jemand - von nebenan5. Januar 2007 um 01:53

    traurig schön...
    wie das leben...
    doch kinder analysieren alles in ihrer einfachheit - brechen alles auf das wesentliche herunter...
    bis eins bleibt: wärme

    AntwortenLöschen
  3. Wie kommst du eigentlich allein durchs Leben?Man möchte dich eigentlich ständig vor der bösen Welt beschützen,vor verzickten Freundinnen,vor Männern die keine Ahnung haben und Nachbarinnen die weinen.Dich dann in den Arm nehmen,dir sagen:Alles wird gut.
    Und wenn du einen dann noch mit deinen großen Augen ansiehst...da kann man dir weder böse sein,noch einen Wunsch abschlagen.

    AntwortenLöschen
  4. Meinen Vorrednern mal nur ein ...

    ...Oh man... :-)


    Zur Postkarte...

    Ist ja ganz süß...aber ich weiß nicht. Sollte ein Kind, dass

    a) draußen schon allein unterwegs ist

    b) schon alleine mit Hunden spazieren gehen kann

    c) die Situation einer trauernden Oma erkennt

    den Unterschied zwischen nem Pferd und nem Hund erkenne?? :D :D :D

    AntwortenLöschen
  5. Mitch
    Oh man? Was willst du denn (jetzt sage ich nicht uns-denn ich kenne die anderen nicht) mir damit sagen?

    a)oh man..du hast verdammt Recht
    b)oh man.ich würde mich auch gern trauen Gefühl zu zeigen
    c)oh man..Ja,Mia unerreichbar und süß
    d)oh man..??

    AntwortenLöschen
  6. @Mitch
    Ähnliches hab ich auch gedacht;-)

    Aber wichtiger...

    @MiaN.

    Wie hat Frau Tillmann reagiert??

    AntwortenLöschen
  7. Also,wenn ich nochmal kurz drauf hinweisen darf..Thema:Toter Hund

    @Anonym:Also ich finde mein Leben ganz und gar nicht kompliziert..neee.. wirkt es so?Herje,ich finde es spannend,entspannend und toll zugleich.

    @Hannes:Warme Füße sind auch ne tiptop Sache ;)

    @Anonym:Also ich komme gut durchs Leben.Jaha,ehrlich wahr.Ich gehe allein zur Arbeit,allein in den Wald,schaffe es allein in die Küche und zurück und schlafe jeden Abend wunderbar ein..und .. jaaa auch allein.;)Also kein Grund zur Sorge ,ich bin ja schon groß.

    @Mitch:Lach,vielleicht wollte sie mich auch nur testen..und herausfinden ob ich den Unterschied erkenne;)

    @Totti:Die Karte wellt sich bereits an den Enden aber sie steht immer noch tapfer auf dem kleinen Grab.Frau Tillmann fand es lustig ;)

    AntwortenLöschen
  8. Schön dass Frau Tillmann große und kleine Menschen um sich herum hat, die ihr in schweren Zeiten beistehen. Ich glaube, solche Menschen um sich zu haben (natürlich nicht nur wenn's schlecht läuft) gehört zu den ganz wesentlichen Dingen.

    AntwortenLöschen
  9. Du bekommst bestimmt später mal eine rosa Tochter!!

    AntwortenLöschen
  10. Auf der Suche nach Trost kam ich auf diese Seite, während meine Tootsie unterm Schreibtisch liegt.

    Betty ist tot. Sie war die beste Freundin von Tootsie. Ich habe heute einen Nachruf veröffentlicht.
    http://hundeseite.wordpress.com

    AntwortenLöschen